1 Beitrag / 0 neu Allgemein Forum
Artikel Ukraine in Heft 27
Malcolmix Offline
Dabei seit: 29.08.2003
Moin moin!
Klasse, daß ihr euch auch mit Ligen beschäftigt, in denen sich sonst nie
ein ausländischer Repoter herumtreibt. Ein paar Ergänzungen und Korrekturen
sind aber schon notwendig.
Mag ja sein, daß 5 Grivna (90 Cent) für ein Ticket nicht viel Geld ist. Ob
es für den Durchschnittsukrainer erschwinglich ist, ist eine andere Frage.
Arbeitslose erhalten keinerlei finanzielle Unterstützung (und das bei 30%
Arbeitslosen...), die Durchschnittsrente beträgt 20€ und das
Durchschnittsgehalt etwa 30-50€.
Dann zum Thema Auswärtsreisen. Müssen die Fans von Metalurg Zaporozhye nach
Kyiv reisen (etwa 600km), benötigen sie zur Zeit 17 Stunden für eine Fahrt.
Zum Kauf eines Tickets für die Bahn benötigte man zumindest 2002 sogar
einen Ausweis.
Interessant ist es auch in der Ukraine, daß Dynamo Kyiv von vielen als die
Mannschaft der Ukraine angesehen wird. Shakhtjor Donezk dagegen ist der Club
der Donezk-Mafia (wie können sie sich sonst Nevio Scala und Bernd Schuster
als Trainer leisten...). Wenn man nun bedenkt, daß die Donezk-Bergwerke
häufig Todesfälle zu verzeichnen hat und als die gefährlichsten Berkwerke
Europas gelten, weiß man, daß der Erfolg Shakhtjors auf Gräbern aufgebaut
ist.
Ansonsten - Qualität zum 27sten Male hoch gehalten (natürlich auch im
Ukraine-Artikel)! Weiter so.