814 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
And the Oscar goes to ... \"Kippenquiz Vol 28 - The sun is always shining\"
insstadiongeher Offline
Dabei seit: 29.11.2005
Guten Morgen liebe Quizfreunde,

war das ein Wochenende? Arctic Monkeys sind der heiße Scheiß, was haben die am Freitag Berlin gerockt. Awesome! ;-) Danke Sheffield. Und bis auf den verschissenen Punkt für die blöden Mainzer hat die Bundesliga ausnahmslos resepktable Ergebnisse ganz nach meinem Gusto fabriziert. Danke BuLi! Union begeistert auswärts am Sonntag, danke Eberswalde! Eine überaus sonnige Bekanntschaft begeistert sozusagen inhouse. Danke Frau! Und heute Nacht räumt dann auch noch mein Moviestar-Thread-Tipp den Oscar ab. LA Crash - unbelievable. Danke Acadamy! (Nochmals der Hinweis auf den breathtaking Soundtrack von LA Crash! In the Deep von Bird York, incredible!) Hehe.

So. Nun aber zu den Preisen dieser Woche. tatata.

Eingeschweißt und unbenützt: "Krieg der Sterne - Es herrscht Bürgerkrieg" Das Original-Hörspiel zum Film.

Ausgepackt und benutzt: Traumschiff Surprise - Periode 1 - Die Tasse zum Film.

Wahrlich kosmische Preise, kann man nich meckern, Respekt ISG. Danke Danke Danke.

Und wir beginnen mit folgender Frage:

Seit wann geht der Oscar an ... ? Hehe. Nicht verstanden? Okay. Früher gab es mal Gewinner und damit auch Verlierer. Irgendwann hat der Oscar quasi das Laufen gelernt und geht an xyz. Seit wann is das denn so?

lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Guten Morgen! Was für eine fröhliche Einleitung. Zur Frage: Ich bin nicht sicher, ob ich sie verstehe. Das mag an mir liegen, war ein hartes Wochenende. Ich versuch\'s trotzdem mal: 1941 mit Einführung des versiegelten Umschlags. Die Gewinner wurden also nicht mehr zuvor bekantgegeben.
insstadiongeher Offline
Dabei seit: 29.11.2005
Okay. Dann stelle ich sie richtig:

"And the Winner is ..." Diese Floskel verhalf nicht nur dem Winner zu Freudensprüngen, Tränen und One-Minute-Show, sondern verdeutlichte, dass es neben Winnern eben auch Loser gibt. Also änderte die Acadamy die Floskel "And the Winner is ..." in "And the Oscar goes to ..." Wann? Ich akzeptiere Antworten +- 3 Jahre.
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Ah. Nu hab ich\'s. MauMau und Alkohol macht dumm. Mein Tipp: Seit 1962.
insstadiongeher Offline
Dabei seit: 29.11.2005
Falsch. Ganz doll falsch. Is noch gar nicht sooooo lange her.
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
bin ich eigentlich der einzige, der hier mitspielt?
Gast (nicht überprüft)
alter vadder! hat jemand heut morgen live diese UMA THURMANN gesehen!!! ick bin ja bald hinten über geschlagen...dit war ja ein anblick zum nich einschlafen können. 5.30 stolziert die da mit nem kleid auffe bühne, meine fresse! war die schick....ach wat sach ick, die schönste frau seit langem!
insstadiongeher Offline
Dabei seit: 29.11.2005
Dude und Isg
das ist voll okay

alleine quizzeln sie um die wette
als ginge es um ne perlenkette

der preis is heiß ganz ohne frage
isg hats drauf, der alte barde

nun raten sie um oscars winner
der dude wirds lösen, so wie immer

lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
okay, wenn keiner will:Seit 1989 heißt es "And the Oscar goes to..."
insstadiongeher Offline
Dabei seit: 29.11.2005
Ich sags doch. Aber dieses sich zieren ist sehr sympathisch, Dude.

1 LEB
0 SCHWULE COWBOYS

Weiter mit dem Godfather of Quiz.
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Yeah Man, it\'s a great honor and i wanna thank my beautiful wife an my 6 children for givin me inspiration, love and...

Wo wir grad dabei sind: George C. Scott lehnte seine Oscarnominierung 1961 ab. Mit welcher Begründung, wofür war er nominiert und kam er damit durch?
insstadiongeher Offline
Dabei seit: 29.11.2005
Ich finde die Frage toll, Dude. wollteichnurmalsosagen.

lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
ich auch. nur stehen wir damit offensichtlich einigermaßen allein. aber in ein paar minuten darfst du ja antworten...
insstadiongeher Offline
Dabei seit: 29.11.2005
Zeittest
insstadiongeher Offline
Dabei seit: 29.11.2005
Scott war 1961 nominiert worden für die Beste Nebenrolle in "Haie der Großstadt". Er lehnte diese jedoch ab, da er sich nicht im Wettstreit mit seinen Kollegen sah bzw sehen wollte und die Verleihung eine Fleischbeschau sei. Die Acadamy akzeptierte dies jedoch nicht, da lediglich eine Rolle und nicht eine Person nominiert sei. Einige Jahre später wurde er für "Patton" dann mit einem Oscar "bestraft", den er selbstredend ebenso verweigerte.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
hab da jetzt was gelesen, er war der meinung, der osca würde schauspieler dazu zwingen stars zu werden und das ganze sei eine art fleischbeschau. nominiert war er als bester nebendarsteller.
kam er damit durch...? er wurde danach hier und da wieder mal nominiert, wenn du darauf hinaus willst.
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Punkt ISG. Na biddeschön...

1 LEB, ISG
0 ROSA PFERDE
insstadiongeher Offline
Dabei seit: 29.11.2005
Und weil die Oscarfragen heute so gut ankommen bleiben wir beim Thema. Betze kann ja zur Abwechslung mal antworten:

"Ben Hur" (1960) war lange Zeit mit elf Auszeichnungen der erfolgreichste Film der Oscarhistorie. In den letzten Jahren zogen zwei Filme gleich. Welche?

lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Ha! Großes PingPong hier heute.
knallgöwer Offline
Dabei seit: 08.04.2004
Star Wars und Herr der Ringe?
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
also: der eine war auf jeden fall mal mr. jacksons lord of the rings: the return of the king. verdientermassen, möchte ich ausrufen. bei dem anderen muss ich raten... vermutlich pearl harbor oder ein ähnlicher schinken.
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Hartnäckig isser ja, der Betze.
insstadiongeher Offline
Dabei seit: 29.11.2005
Herr der Ringe ist richtig. Star Wars ist falsch und Pearl Harbor auch, wenn auch thematisch gar nicht sooo weit weg. Hehe.

betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
okay, pearl harbor wars nich.
knallgöwer Offline
Dabei seit: 08.04.2004
Titanic? Gabs dafür Oscars?
insstadiongeher Offline
Dabei seit: 29.11.2005
Betze, bleib dran. Aber Vorsicht vor Übermotivation!
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
@kgö und zwar deutlich zu viele
insstadiongeher Offline
Dabei seit: 29.11.2005
Guck an. Da luchst der Knalli dem Betze noch den Ball kurz vorm Torwart ab. Reife Leistung.

Herr der Ringe 2004: 11
Titanic 1998: 11

Und damit wirds bereits in den Anfangminuten verdammt spannend an der Tabellenspitze:

1 LEB, ISG, KGÖ
0 ICHBINDERKÖNIGDERWELT

Weiter in Stuttgart.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
titanic hatte doch 11 von den dingern, da hat der kgö recht
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Betze is der Wahrheit immer ganz nah auf den Fersen. Hehehe...
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
ich hab geschworen, ins grab zu sinken, ohne diesen film gesehen zu haben, und den eid werd ich auch einhalten. von daher: neidlos der punkt für herrn knallgöwer.

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 15 Benutzer online.

  • makajo14
  • franco di berlino
  • Doktor Doppeldotter
  • vollkornrocker
  • remv
  • chinaski242
  • vincenz
  • yachthund
  • Ilja Behnisch
  • Stephan Reich
  • Dueppy
  • Fanin
  • Salis
  • bc_admin
  • stadni
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden