Atatenango Offline
Dabei seit: 12.02.2008

Und wie ich schon schrieb: bei z.B. Hummels oder Lewandowski hätte ich anders gesehen. Und auch bei Neuer hab ich das anders gesehen, auch wenn die Schalke-Fans sich seinerzeit genau darüber erzürnt haben. Aber ich find's halt viel nachvollziehbarer von Schalke zu den Bayern zu wechseln, als vom BVB zu den Bayern zu wechseln...denn wenn man erfolgsorientiert ist, und das ist der heutige Profi nunmal einfach, dann sind die Chancen mit Bayern was zu reißen natürlich höher als mit Schalke, was ich beim BVB aber anders beurteile, bzw. bisher anders beurteilt habe.
Ich fänd's übrigens auch eine interessante Konstellation, wenn der BVB jetzt CL-Sieger werden sollte, und die Bayern im Halbfinale ausscheiden. Ich find halt auch den Zeitpunkt der Bekanntgabe (bzw. der Entscheidung von Götze) merkwürdig. Warum gerade jetzt vor den Halbfinals in der CL, warum jetzt grad, wo Bayern von der Hoeneß-Affäre ablenken will. Warum grad zu nem Zeitpunkt, wo Hoeneß was von "spanischen Verhältnissen" faselt? Der hätte doch auch noch abwarten können bis zum Ende der Saison oder von mir aus auch bis zu einem möglichen Ausscheiden gegen Real...ich find das alles sehr skurril!

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Erstmal: Entschuldige ich mich bei dir. Es liegt mir fern, dich persönlich anzugreifen. Die Stellungnahme von Benni Kuhlhoff hat bei mir einen klenen Beißreflex ausgelöst.

Aber das schlimme ist. Bayern ist mittlerweile leider einen kleinen Tacken höher einzuschätzen, als die von dir genannten Vereine...

Mag sein, dass diese Aussage wieder meiner Bayernbrille geschuldet ist.

Tatsächlich wirst du aber auch Schalker oder Gladbacher hier finden, die sie nicht mehr bestreiten. Nix für ungut.

Atatenango Offline
Dabei seit: 12.02.2008

Musst Dich nicht für etwas entschuldigen, was Du so siehst, wie Du es siehst. Und ich geb Dir auch nicht unrecht damit, dass Bayern mittlerweile locker mit den von mir genannten Vereinen im Ausland mitstinken kann. Mir geht's halt wirklich ganz speziell um diese Konstellation, die ich halt wie gesagt nicht für möglich gehalten hätte.

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Klopp hat eben auf der PK zum Cl-Halbfinale Götze als Peps Wunschspieler bezeichnet. Ich kann das schon nachvollziehen, wenn man die Möglichkeit hat mit dem derzeit besten Trainer zu arbeiten und dieser auch mit einem selber arbeiten möchte, zu wechseln.

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Übrings wurde Götze beim BVB ausgebildet, warum sollte einem da nix mit dem Verein verbinden?

pandrodor Offline
Dabei seit: 23.09.2009

habs jetzt auch bei kicker gelesen. wenn der trainer einen will ist das natürlich ein großer bonus.

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Für alle hyperventilierenden Schwatzgelben: Ein souveräner Auftritt, chapeau, Sportsfrend Klopp ...

rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

es ist doch wohl nicht so schwer zu verstehen, dass ein spieler vom schäbigen bvb zum wunderschönen gfcb wechselt, oder?

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

@ fix

Mit der Stadt sicher. Aber glaubst du wirklich, daß heutige Jugenspieler in ihrem verein mehr sehen als eine Möglichkeit sehr schnell sehr viel Geld zu verdienen und ihr Hobby zum Beruf zu machen?

Ich persönlich habe die ewigen Treueschwüre von Thomas Müller nie für bare Münze genommen, als Bayern noch nicht der heißeste Scheiß war.  Es mag Ausnahmen geben. Unter den aktiven fällt mir kurzfristig nach Großkreutz und Neuer erstmal niemand ein.

rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

"Treueschwüre" im Profifußball sind was für dümmliche "Ultras".

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Unter den aktiven fällt mir kurzfristig nach ... Neuer erstmal niemand ein.

???

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Naja. Schalke-Ultra. Verletzt bei Auswärtsspielen mal schnell mit der Buerschenschaft im Sonderzug mitgefahren. Aber die Freundin studiert an der TU Rosenheim. Die Liebe...

Buthelezi Offline
Dabei seit: 04.07.2007

Guardiola ist sicher ein gewichtiger Grund, warum Götze zu den Bayern wechselt und nicht ins Ausland. Wobei da auch meiner Meinung nach nur 3 Vereine in Frage gekommen wären: Barca, ManUnited und mit Abstrichen Real.

Abstriche deshalb, weil bei Real ähnlich wie bei ManCity/Chelsea/PSG sehr viel Unruhe im Umfeld ist, da gerne mal 4-5 Offensivleute geholt werden und man dementsprechend schnell hinten runter fällt.

Könnte mir vorstellen das Götze und sein Umfeld (was auf mich immer einen recht vernünftigen Eindruck gemacht hat) da keinen Bock drauf hatten und Bayern mit Guardiola ist halt genauso attraktiv wie Barcelona und vermutlich attraktiver als United.

Ich hatte trotzdem erwartet, dass Götze in 1-2 Jahren ins Ausland wechselt, von daher gelungener Coup der Bayern würde ich sagen.

balabala Offline
Dabei seit: 26.04.2009

Ich denk, der BVB hat sich letztes Jahr beim Reus-Transfer finanziell überhoben. Jetzt musste er sich halt von Bayern M. retten lassen. Hat der Uli H. doch sicher wieder gern getan...

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Ja, uli h. hat wohl mittlerweile genug hinterzogen um sich Götze leisten zu können.

Zottelkralle Offline
Dabei seit: 02.05.2011

das schlimmste ist das götze rot einfach nicht steht. grad auf sky.de einbild gesehen, das wird ihn noch unglücklich machen.

uwe7080 Offline
Dabei seit: 24.10.2007

Die Jammerlappigkeit und das sich selbst in die Tasche lügen der Dortmunder lässt einen in der Tat an den ebenso logischen wie verständlichen Wechsel von Manuel Neuer seinerzeit denken. Die ärmlich-dümmliche Reaktion der Hartzer war paraktisch Identisch.  Einer "von ihnen" wird bis über das erträgliche Maß hinaus verklärend in einen Gottstatus gehoben und abgefeiert. Neuer in aller Munde. Neuers großartige Paraden. Neuers sensationell weite Abwürfe. Neuers Qualitäten als Feldspieler. Neuers Bodenständigkeit. Neuers prima Verhältnis zu den Fans. etc. Bis zu dem Tag als der Wechsel verkündet wird. "Verräter!" "Judas!" "Söldner!" "Sowieso überschätzt!" "Wird nie ein Guter, hab ich immer gesagt." etc. Könnte man bei manch anderen erweitern um "Sitzt da eh nur auf der Bank." Siehe Dante. Das gleiche Spiel bei Götze. Was für ein jämmerliches Gewürm sich da ganz besonders auf facebook zeigt. Gestern noch der Held, heute wünscht man ihm amputierte Füße und Krebs an den Hals. Was für ein widerlicher Abschaum! Ich hoffe für Mario, dass sich die wahren Fans morgen und in den nächsten Wochen zusammen reißen und keinen zweiten Deisler aus ihm machen.  Wird manche bestimmt nicht kratzen, erst mal schön nen deutschen Nationalspieler am liebsten in den Selbstmord mobben, aber dann wieder besoffen rumjammern, wenn man wieder mal gegen Spanien oder Italien verliert. Dann mal auf ihn mit Gebrüll, haben ja genug von seiner Sorte.

AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008

@ Uwe

Man darf nur hoffen, dass Götze eine positivere Entwicklung als Neuer derzeit beim GFCB nimmt. Dieser Satz stammt übrigens von jemandem, der wohlwollend auf Manu blickt.

@ Ata

Was war da nicht alles zu lesen in der Vergangenheit von wegen, dass man mit den Bayern (zumindest partiell) auf Augenhöhe ist...ich erinnere da mal an den Transfer von Reus.

Eine spannende Frage kam hier noch nicht auf. Ich möchte sie die "Neururer-Frage" nennen. Wen wird /und muss) der BVB als Ersatz anheuern? Mit Reus versus Kagawa ging das ja recht nahtlos - aber schon diese Saison hat sich gezeigt, dass der Kader von Borussia eigentlich zu schwach in der Breite besetzt ist.

Also meine Herren, öffnen sie die Pandorabüchse der Spekulation! Wohin mit dem vielen Geld?

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

@Attacke: Also für das alberne Verbot sich nicht auf das Emblem von Bayern München zu klopfen, das Neuer auferlegt wurde, sind doch die Bayernanhänger (ich verallgemeiner jetzt mal) selber Schuld. Zudem entwickelt sich Neuer zu einem der besten mitspielenden Torwarte neben Valdez überhaupt, immer anspielbar, usw. Zudem kratzt er immernoch Dinger aus unmöglichen Positionen aus seinem Kasten, respekt. Schön, das die Buli so einen Torhüter hat.

Und zur zweiten Frage, ich würde gerne de Bruyne haben, der kann ja alles. Vor allem hat man dann neben Gündogan einen der die Bälle nach vorne trägt. Aber ich glaube, dass durch den Götzewechsel der Transfer des Belgiers eher unwahrscheinlicher ist. Bevor mir eine andere Alternative einfällt müsst ich mir wohl länger Gedanken machen, nun ist aber mal Cl. Und die letzten Jahre haben gezeigt, dass der BVB Spieler ersetzten und trotzdem besser werden kann.

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Nochma kurz zu Neuer. Da wird ein Spieler regelrecht verheizt. Folgen sind solche aktionen wie das Gepfeife beim letzten Spiel gg Kasachstan. Einfach nur dämlich.

tuberkulose Offline
Dabei seit: 27.09.2012

Dortmund spielt ja auch nur das System, was sie spielen, weil sie das nötige Spielermaterial dafür haben(hatten). Götze wird wohl nicht Eins zu Eins  zu ersetzen sein. Ich gehe davon aus, dass Patrick Hermann von Gladbach kommt und ein hochkarätiger Stürmer. Ich halte ja viel von Papiss Cissé.

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Ich bin ja ein Freund von Mame Diouf. Schießt aus allen Lagen, technisch stark und muss nur noch lernen mehr mit seinen Mitspieler zu kombinieren. Wenn man aber Lewa eher eins zu eins ersetzen will, sollte man vielleicht wirklich eher Negredo holen. Glaube aber das da eher ein englishcer Club das Rennen machen wird.

Zu Hermann: Dortmund sollte eher versuchen seine Gegner in der Buli auszuspielen und weniger auszukontern. Selbst Mainz stellt sich ja hinten rein. Insofern lieber de Bruyne anstatt Hermann.

AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008

@ Fix

Zudem kratzt er immernoch Dinger aus unmöglichen Positionen aus seinem Kasten, respekt.

Das Problem ist, dass mir partout keine solche Szene in den letzten, sagen wir 12 Monaten einfällt. Szenen hingegen, wo der Manu sich Eier oder Beinahe-Eier einfängt, hingegen sehr.

Nicht falsch verstehen, ich erwarte nicht jedes Spiel ein Valencia-Reloaded. Und man kann sich sicher mehr auszeichnen, wenn man im großen und ganzen eine SCHLECHTE IV vor sich hat. Auch ist in Rechnung zu stellen, dass Neuer bereits auf extrem hohem Niveau spielt. Aber dennoch - in meinen Augen sehe ich bei ihm im besten Fall eine Stagnation.

Zu Götzes Ersatz;

Und die letzten Jahre haben gezeigt, dass der BVB Spieler ersetzten und trotzdem besser werden kann.

Kann man auch Gegenargumentieren. Eigentlich ist es dem BVB gut gelungen, seine Meistermannschaft zusammenzuhalten. Kagawa und Sahin waren m.E. nicht so essentiell für die Mannschaft wie andere Spieler. Aber gut, selbst wenn man Barrios-Leandowski, Sahin-Gündogan, Kagawa-Reus gelten lassen würde: man darf Werder fragen, wie lang das gut geht.

bataplummy Offline
Dabei seit: 28.10.2010

Götze war in der letzten Saison ne gute Halbserie nicht dabei. Trotzdem BVB Meister. Auch er ist zu ersetzen. Bayern setzt brutal wie nie zu vor auf das spanische oder schottische System. Wir machen sie mit unserem Geld platt, wie auch immer. 

Götze spielt mit seiner Karriere und der WM 2014. Sein Image hatt er betoniert, spätestens als er alle Kommentare auf... gelöscht hat. Ich glaub nicht das er Pep nach Paris gefolgt wäre. Scheint mir der Mammon zu sein. Das Doppelte eben.

balabala Offline
Dabei seit: 26.04.2009

Fünf Minuten vor Beginn des Spiels nimmt der Consul U.H. seinen Platz in der Arena ein. Der Pöbel feixt, buht und pfeift. Das Thema Steuerhinterziehung macht im Stadion die Welle.
Der Consul hebt den rechten Arm. Der Lärm ebbt ab. Morituri te salutant?
I wo! Der Consul präsentiert dem Mob einen neuen, nein seinen neuen Gladiator.


"Götze - Götze - Götze", schallt es tausendfach durch die Arena
und hunderttausendfach hallt es zurück:"Uli - Uli - Uli"


Der Tribun zahlt seinen Tribut direkt ans Volk. Von wegen Steuerhinterziehung! Hier sind doch siebenunddreißigeinhalb Millionen gut angelegt gegen die alltägliche Steuerverschwendung des Staates.
Der Consul hebt noch mal den rechten Arm. Die Spiele mögen beginnen

bataplummy Offline
Dabei seit: 28.10.2010

eben balabala

Peter der Treter Offline
Dabei seit: 11.11.2012

Mario! Du warst der auserwählte! Es hieß du würdest die Bayern vernichten und nicht, dass du dich ihnen anschließt! Du würdest die Macht ins Gleichgewicht bringen und nicht ins Dunkle stürzen!

suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010

Mario Skywalker? Wir sind hier nicht im SciFi Märchen

rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

hört doch endlich auf mit diesem armseligen bvb-gewinsel.

Seiten