saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

wenn wenn dein sohn endlich mal zum frisoer gehen wuerde, wuerden die leute auch nict immer pueppi zu ihm sagen

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Nervt doch nicht mit eurer fußballfernen Scheiße hier in diesem Thread rum !

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Genau. Die Gute hätte heute Ihren 70.
PROOOST!

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

ach eufi, wir sagen dir doch schon seit jahren, dass du allgemein nicht rumbnerven sollst und folgst du unserer bitte? nein! warum sollten wir jetzt dir den gefallen tun?

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Weils ein Fußballforum ist...

vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006

Falsch, salotte. Es handelt sich mitnichten um meinen Sohn, sondern um ein Zitat aus dem Film "Ödipussi".

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Hatte mich gerade vor Begeisterung fast eingeschifft!

(Bitte keine naheliegende Replik!)

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Uuupsalla, ich meinte Eufi mit post nr. 93. Kostbare Perle!

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

Uppsala hat keinen höherklassigen fuppesclub, aber Studenters IF wurde 1939 wedischer Handballmeister
Und der älteste wimmverein der Welt wurde in Uppsala gegründet.
In Uppsala wird viel bandy gespielt.

ProfessorBolz Offline
Dabei seit: 30.12.2010

"Das ist Püppi –––"

Mein häufigstes Loriotzitat, glaub ich.

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Ich les gerade, dass Brügge noch in der 66. Minute noch durch ein Tor von Ofoe 2-1 führte gegen Kopenhagen und die Dänen das noch zu einem 2-3 gedreht haben.

Da hab ich definitiv ein spannendes Spiel verpasst.
Ansonsten: keine großen Überraschungen. Feyenoord verliert auch das Rückspiel zuhause gegen Dynamo Kiew.

Jetzt geht es in der kommenden Runde um die Wurst. Wird morgen ausgelost. Gladbachs mögliche Gegner : Sporting Braga, Panathinaikos, Spartak Moskau, Dynamo Kiew oder der FC Kopenhagen.

Kiew und Panathinaikos dürften die schwersten Gegner sein. Alles in allem nicht sooo schwer, aber auch nicht sooo einfach.

gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004

wir verneigen uns in ehrfurcht vor F91 DÜDELINGEN und verabschieden diese beste aller mannschaften der CL-quali mit standing ovations!

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

...und wir begrüßen sie in den EL - Playoffs.

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

Ich erheb mein Tässchen Espresso auf die Jungs von Düdelingen!

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

Da hat Gladbach doch tatsächlich Dynamo Kiew zugelost bekommen; zuerst auch noch mit Heimrecht. Das wird nicht ganz einfach.

psycho Offline
Dabei seit: 03.11.2003

Klingt nicht nach der einfachsten Aufgabe. Aber ehrlich gesagt kann ich Kiew überhaupt nicht einschätzen, von daher ist meinerseits eine qualifizierte Beurteilung der Chancen nicht möglich.

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Das größte Problem dürfte sein, dass die Gladbacher noch nicht eingespielt sind. Ne Prognose ist wirklich nicht möglich. Wünschen wir der Elf vom Niederrhein einfach viel Glück !

Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008

Das ist ein übles Los; Gladbach nur Außenseiter.

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Der Vierte der Buli soll schlechter als der Zweite aus der Ukraine sein. Soweit kommts noch...

Kiew lebt doch nur von der Vergangenheit. Die ham die letzten Jahre doch nix gerissen. Weder national, noch international. Zweiter in der Ukraine zu werden, in der nur zwei Clubs kicken können, ist keine Kunst.

Sirre Offline
Dabei seit: 12.09.2007

Von den Namen Herr ist kiew nicht sooooo schlecht aufgestellt.

Was ich allerdings insebsondere defensiv so gegen Feyenoord gesehen habe hat mich auch nicht gerade vom Hocker gehauen

Ejal: ISCH FREU MISCH

MrSpinalzo Offline
Dabei seit: 19.07.2011

Kiew lebt doch nur von der Vergangenheit. Die ham die letzten Jahre doch nix gerissen.
Aber Gladbach doch auch. In puncto "In der Vergangenheit leben" spielen die beiden Teams auf Augenhöhe.

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Aber Kiew hat deutlich häufiger die Möglichkeit, international zu glänzen als BMG, weil der Weg dorthin in der ukrainischen Liga wesentlich einfacher ist als in der Bundesliga.

suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010

wenn in kiew nur zwei mannschaften (ich nehme an kiew und donezk) kicken können, wie ist metalist charkiw eigentlich bis ins viertelfinale der EL gekommen?

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Durch Manipulation. Der Besitzer des Clubs hat einiges dafür springen lassen, dass Metalist Werbung machen darf für die EURO 2012 - Stadt Charkiw.

suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010

achso, ja klar, jetzt VERSTEHE ICH SO EINIGES

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

wie? das wusstest du noch nicht?

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Wenn du dich mit der Wertung des Spiels Charkiw - Piräus (Rückspiel) näher auseinandersetzt, könnten wir sachlich fachlich darüber sprechen.

Aber mit dieser Unwissenheit geht das leider nicht. Schade !

suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010

wenn man nach dem spiel googelt wird man ja auch gleich überschüttet mit zeitungsberichten zum skandalösen spiel und erhitzten forendebatten darüber! und man muss nach der vergabe und festlegung der spielorte auch nochmal richtig werbung machen für einen euro spielort, die euro und seine spielorte müssen sich ja eh immer sehr bemühen, ausreichend aufmerksamkeit zu bekommen.

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Hast Du das Spiel nicht live gesehen ?

suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010

nein, ich schaue doch nicht ein spiel von metalist, BEKANNTERMASSEN können in der ukraine maximal zwei vereine kicken, also habe ich es NATÜRLICH NICHT angeschaut

Seiten

Mehr zu:

19 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Christiansen endlich rot?
Bananenflanker Offline
Dabei seit: 04.05.2003

"Durchaus vielversprechend laufen die Verhandlungen mit Thomas Christiansen, Hannovers Wunschkandidat für die Nachfolge von Fredi Bobic. Am heutigen Montag will Kind mit dem Berater des Torschützenkönigs letzte Details klären. Hannovers Klubchef Martin Kind zuversichtlich: \'Wir haben berechtigte Hoffnungen, dass wir auf einen gemeinsamen Nenner kommen.\' Christiansen wird wohl einen Zweijahresvertrag plus Option erhalten."

Hoffentlich machen die den Sack endlich zu! Das wär\' schon was, hossa! :)
5 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Neue Saison, neues Glück?
Gast (nicht überprüft)
oha,

habe gerade festgestellt, dass euer
neuer web-auftritt jetzt online is. Sieht
ja schon mal ganz gut aus, das lässt
ja auf eine interessantes forum
hoffen.

bin ja mal gespannt, wie das mit der
Zweiten Liga weitergeht, wenn
endlich diese verhandlungen um die
Fernsehrechte abgeschlossen sind.
armenhaus oder talent-schuppen??
von daher herzlich willkommen jahn
regensburg, aue und osnabrück(?)..

der wildpark grüßt
21 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Kann man öffentlich die Bayern-Maffia kritisieren?
Gast (nicht überprüft)



Liebe 11 Freunde-Fans

Eigentlich habe ich die Zeitung abonniert, weil ich es leid war den manipulierenden Geschwätz des Kicker und der Sport-Bild ausgeliefert zu sein.
Mit Manipulationen meine ich die bayuwarische, welche alles was mit Bayern München zusammen hängt ins positive potenziert.
In diesen Boulevard-Fußball-Gossenblättern (Sport-Bild und Kicker) wird gelästert, gemault, geheuchelt und diskriminiert; jedoch nie gegen die Lichtgestalten des FC Bayern.
Bin mal gespannt was da bei der WM 2006 aus dem Äther des Medienstandortes München (Warum München eigentlich?) kommt.
Ich lese die 11 Freunde weil ich mich ein wenig von dem Dampfgeplaudere der Privaten, aber auch vom hohlem Geschwätz der Rubenbauer`s und von Turn und Taxis erholen möchte.
Gleichzeitig geniese ich das Bestreben Fußball auch in der Breite zu beleuchten.
Und natürlich finde ich es Klasse, dass 11 Freunde auch den ethisch/politischen Aspekt im Fußball-Machtpoker beleuchtet.
Nun entdecke ich in der Zeitung eine Werbung von Adidas welche dem Deutschen Meister Bayern München gratuliert.
Und da ich mich schon seit einiger Zeit frage wann ein kritischer Artikel über das weiße Ballett (FCB) erscheint, reibe ich mir jetzt verwundert die Augen.
Ich würde schon gerne wissen wieso hier einer Mannschaft zum Meistertitel gratuliert wird ohne zu hinterfragen bzw. zu kritisieren wie es überhaupt dazu kam (zB 50 Millionen von Kirch, was schon wieder als Gentlementaggreement abgetan wurde).
Gibt es auch hier wirtschaftliche Grenzen der Kritik?
Ich hoffe nicht?
Mit lieben Grüßen euer Abbutzer