Seiten

801 Beiträge / 0 neu Besoffen am Bierstand Forum
Letzter Beitrag
NBA
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
tja, wird nowwi wohl wieder früh die segel streichen müssen. guter spieler,
nur leider in einem hoffnungslos überschätzten team.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Ja.

Go Hawks!
Gast (nicht überprüft)
boston! geh boston!!!
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
B-TOWN!
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Let's go Hornets, let's go!!!
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
GO HAWKS, ihr Opportunisten!
Gast (nicht überprüft)
der kidd-trade war bescheuert. das hab ich damals schon gesagt und es hat sich nun bewahrheitet. wie kann man einen soliden big-man abegeben, wenn man schons seit jahren probleme auf der center position hat und dann nochn junge mit viel potenzial für die zukunft gegen nen spieler, der längst übern zenit spielt, hergeben? auf der pg-position war kein nachholbedar, harris, terry und stackhouse hättens schon gerissen, stattdessen wird unterm korb nicht gepunktet und im gegenzug zu viele punkte zugelassen.
nun fehlt ihnen die offensiv-power (harris macht in nj übrigens um die 18 punkte pro spiel) und nowe is wieder alleingestellt und das spiel der mavericks ausrechenbar, was dazu führt das new orleans ihm mitunter drei männer entgegenstellen und nowe nich weiß, wo er den ball hinspielen soll.
und dann noch coach johnson, der im entscheidenden moment des spiels 4 den 5 punkte-pro-spiel-jerry bringt und so den kompletten fluss austrocknet und das erst nach 10 minuten selbst bemerkt, als kompletter vorsprung aufgebraucht is.
scheisse nochma!
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
die macs sind natürlich auch über ihren zenit hinweg. das wird nix mehr für die mit meisterschaft.
nowwi müsste da weg, seine einzige chance den titel zu holen wäre, zu einem bereits starken team getradet zu werden (detroit, san antonio, boston, lakers).
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
mavs meine ich
Gast (nicht überprüft)
naja detroit is nachm weggang von wallace au nicht mehr das was sie mal waren. und san antonio is das älteste team der liga, die sind längst übern zenit. die anderen zwei wären fein, aber da spielen gasol und garnett, also wirds wohl nix.
eigentlich sahs nach cubans öffentlicher entschuldigung über seine trades der vergangen jahre ganz gut aus. man hatte sich junge spieler mit an bord geholt und war auch auf der dauerbaustellte center-position ordentlich bepackt. nur dann juckts den herrn wieder und er schmeisst alles übern haufen. wäre nelson noch da, sowas hät der sicher nicht zugelassen.
Gast (nicht überprüft)
bei boston spielt der großartige scott pollard! sollte der meister werden, gibts ein großes fest. in echt.

ausserdem hat der liebste vorstopper der welt dafür gesorgt, dass das kind in einem 100jahre-jubiläumsshirt von delonte west aufläuft beim training. gut, 1 woche nach erwerb wechselte west, aber er hatte seine besten jahre bei den celtics, hehehe
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
ich gönne es boston einfach, die sind mal wieder dran!
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Die Hornets machen's, glaubt mir doch!!!
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
eher schrumpft mein pimmel auf 30cm als dass die hornets die final überhaupt nur erreichen!
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
für nba muß nan schon ganz schön besoffen sein... soviel bier gibts gar nicht.
Gast (nicht überprüft)
so nu isses vorbei, dallas is raus. ich häts mir besser nich angeschaut, es war ein offenbarungseid für ein team ohne kampfeswille und für einen jungen überforderten coach. jetzt tut er mir fast schon leid der johnson, auch wenn ich ihn vorher zum teufel jagen wollte, er wusste wohl schon was nach der niederlage folgt.
und cuban, du arschloch, geh gleich mit!
gelse, da wär ich vorsichtig. auch wenn dallas in ihrer verfassung kein super schwerer gegner darstellte, die hornissen sind heiß! also pass auf deinen pimmel-mann auf..
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
wenn ich nowwi wär würde ich erst jeden quadratzentimeter des mavs-parkett vollkotzen und dann mit erhobenen mittelfinger in'n urlaub jetten.
Gast (nicht überprüft)
wenn boston das double schafft, bekomm ich dann 2 kasten bionade gelse?
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
nö, weil in der nba bin ich auch für boston :)
Gast (nicht überprüft)
schön ersma abwarten, was uschi sacht und dann das gleiche sagen....pah. fahnendreher!
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
pfffff, als hätte ich das nötig!
Gast (nicht überprüft)
he is gone..
..er sprach noch von einer überraschung und der härte der entscheidung, dann stand er auf, knöpfte seinen anzug zu, blickte einsam in die runde der ihn über jahre begleitenden journalisten, drehte um und ging. johnson war gefeuert worden, drei tage bevor seine amtszeit verjährte, wurde er seiner vereinstätigkeit enthoben. viele hoffnugen hatte man in den jungen aufstrebenden coach gesetzt, war er doch auserkoren, jenes loch zu stopfen, welches don nelsons überraschenden abtritts zurückgelassen hatte und doch war johnson, fähig der hohen aufgabe gerrecht zu werden, gescheiert.
Gast (nicht überprüft)
boston macht gestern nach ganzen 7 spielen die serie erst klar (das aber mit nem ordentlich bumms) und die hornissen rocken die spurs. ich sah den zukünftigen meister, ganz klar! wer so rockt, der wirds.
GO HORNETS!
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Mein Reden!
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
nach den red sox ist die zeit für die celtics gekommen!
Gast (nicht überprüft)
die celtics haben ein problem: sie werfen nur backsteine von draußen. wenn ray allen nen schlechten tag hat (so wie im letzten spiel) geht null gefahr von jenseits der 3er-linie aus und das macht ihr spiel berrechenbar, da sie es mit schnellen spielzügen und punkte unterm korb versuchen müssen.
atlanta hat sich unterm korb aber nix nehmen lassen und mit härte und viel körperkontakt dagegengehalten und schwupps haten die grünen probleme.
ich sach ma boston kriegt arge probleme gegen cleveland.
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
ich mag james nicht...
Gast (nicht überprüft)
warum?
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
kennst du diese "unbegründete sportler-antipathie"? genau die ist der grund....
Gast (nicht überprüft)
hehe, klar.
trifft bei mir auf philipp lahm.
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
Vielleicht naiv, aber evtl. ist das ja nich einfach nur ein Klicks Zähler???
Wer Bock hat in Zukunft evtl. mehr Basket inner Glotze zu sehen, kann hier bei Eurosport abstimmen.
Aber nich, dass hier gleich einer den Countdown für mich einläutet.
http://de.eurosport.yahoo.com/
Weiter unten: Umfrage

Seiten

Mehr zu:

19 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Christiansen endlich rot?
Bananenflanker Offline
Dabei seit: 04.05.2003

"Durchaus vielversprechend laufen die Verhandlungen mit Thomas Christiansen, Hannovers Wunschkandidat für die Nachfolge von Fredi Bobic. Am heutigen Montag will Kind mit dem Berater des Torschützenkönigs letzte Details klären. Hannovers Klubchef Martin Kind zuversichtlich: \'Wir haben berechtigte Hoffnungen, dass wir auf einen gemeinsamen Nenner kommen.\' Christiansen wird wohl einen Zweijahresvertrag plus Option erhalten."

Hoffentlich machen die den Sack endlich zu! Das wär\' schon was, hossa! :)
5 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Neue Saison, neues Glück?
Gast (nicht überprüft)
oha,

habe gerade festgestellt, dass euer
neuer web-auftritt jetzt online is. Sieht
ja schon mal ganz gut aus, das lässt
ja auf eine interessantes forum
hoffen.

bin ja mal gespannt, wie das mit der
Zweiten Liga weitergeht, wenn
endlich diese verhandlungen um die
Fernsehrechte abgeschlossen sind.
armenhaus oder talent-schuppen??
von daher herzlich willkommen jahn
regensburg, aue und osnabrück(?)..

der wildpark grüßt
21 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Kann man öffentlich die Bayern-Maffia kritisieren?
Gast (nicht überprüft)



Liebe 11 Freunde-Fans

Eigentlich habe ich die Zeitung abonniert, weil ich es leid war den manipulierenden Geschwätz des Kicker und der Sport-Bild ausgeliefert zu sein.
Mit Manipulationen meine ich die bayuwarische, welche alles was mit Bayern München zusammen hängt ins positive potenziert.
In diesen Boulevard-Fußball-Gossenblättern (Sport-Bild und Kicker) wird gelästert, gemault, geheuchelt und diskriminiert; jedoch nie gegen die Lichtgestalten des FC Bayern.
Bin mal gespannt was da bei der WM 2006 aus dem Äther des Medienstandortes München (Warum München eigentlich?) kommt.
Ich lese die 11 Freunde weil ich mich ein wenig von dem Dampfgeplaudere der Privaten, aber auch vom hohlem Geschwätz der Rubenbauer`s und von Turn und Taxis erholen möchte.
Gleichzeitig geniese ich das Bestreben Fußball auch in der Breite zu beleuchten.
Und natürlich finde ich es Klasse, dass 11 Freunde auch den ethisch/politischen Aspekt im Fußball-Machtpoker beleuchtet.
Nun entdecke ich in der Zeitung eine Werbung von Adidas welche dem Deutschen Meister Bayern München gratuliert.
Und da ich mich schon seit einiger Zeit frage wann ein kritischer Artikel über das weiße Ballett (FCB) erscheint, reibe ich mir jetzt verwundert die Augen.
Ich würde schon gerne wissen wieso hier einer Mannschaft zum Meistertitel gratuliert wird ohne zu hinterfragen bzw. zu kritisieren wie es überhaupt dazu kam (zB 50 Millionen von Kirch, was schon wieder als Gentlementaggreement abgetan wurde).
Gibt es auch hier wirtschaftliche Grenzen der Kritik?
Ich hoffe nicht?
Mit lieben Grüßen euer Abbutzer