einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Geht's kuscheln.
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
Walter Baseggio soll absteigen
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
geht denn noch tiefer ueberhaupt?
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
schätze nicht
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Vielleicht mit 3 Joints zum Aufwärmen... nein auch dann nicht... der Fredtitel... bitte Löschen, wenn's jetzt jeder gesehen hat. Danke.
Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009
Finde die EnBW auch voll scheiße!
Autobahnkreuz Offline
Dabei seit: 14.03.2008
Wer kauft seinen Strom bei Vattenfall? - Arturo Vidal!
Mr_Wulf Offline
Dabei seit: 31.03.2010
wie bescheuert ist das, wenn mal wieder die kurve anstimmt: scheiß werder bremen, wir singen scheiß werder bremen, scheiß...... da bleibt mehr werder und bremen hängen als alles andere und das hört sich dann auch noch gut an.
Das ist so wahr!

Und was passieren bzw. was man zu sehen bekommen würde, wenn wirklich jemals jemand den "Bayern die Lederhose" auszieht, konnte man ja vor Riberys Einwechslung bestens (http://i32.photobucket.com/albums/d37/ashyashy/bolita/Cueca-RibC3A9ry.jp... sky sehen...) .
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
hilfe, grundgütiger. was ist das ?
Atatenango Offline
Dabei seit: 12.02.2008
Ich hab das auch schonmal an anderer Stelle geschrieben. Ich find Anti-Gesänge total beknackt. Wieso muss ich einen anderen Verein scheiße finden, nur weil ich einen anderen gut finde? Und wieso muss ich meine Stimmengewalt für Antigesänge verschwenden (irgendwann ist auch die beste Stimme mal heiser), wenn ist stattdessen doch meine eigene Mannschaft lautstark anfeuern kann? Für mich also nicht nachvollziehbar! Und das "verrecke" setzt dem ganzen noch die Krone auf, find ich bei Fangesängen schon scheiße (jaja, ich kenn das noch sehr wohl, bin nämlich alt genug) als Überschrift aber erst recht als NO GO!
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
natürlich soll RWE verrecken. genau deswegen bin ich zu EWS gewechselt!
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
sollnse nich!
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
eine dezentrale stromversorgung ist viel kundenfreundlicher und ökologischer!
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
hehe
Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007
RWE hat in außerhalb der ehemaligen DDR die asozialsten, aggressivsten Fans... Das ist Fakt !
Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007
*streiche "in"
bsg Offline
Dabei seit: 18.11.2010
Hatten die auch innerhalb der DDR Fans? Oder sind die erst mit dem Mauerfall da rausgekommen, wenn sie jemals drin waren?
Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007
Dämlich ausgedrückt hab ich mich. Also: Ossi-Fans Gewaltpotential sehr hoch, RWE-Fans hoch...
Esteban Cantate Offline
Dabei seit: 13.05.2009
Ach, so ist das. Wieder schlauer.
Herrlich, alles so einfach.
mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010
@ Esteban Cantante

Das ist Fakt !

Hallo? Liest du überhaupt mit?
Das ist doch absolut hieb- und stichfest.


Mindestens so sehr wie die RWE Fans ausm Osten...
FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
wenn sich 2 vereine sportlich auf augenhöhe befinden, kann ich diese rivalität und die dazugehörige folklore ja halbwegs nachvollziehen (wobei ich persönlich schmähgesänge albern finde), aber woher dieser hass eines erstligisten gegen einen verein aus der regionalliga? weil man vor zig jahren mal in einer liga gespielt hat?
das ist ja wie die pickeligen 16jährigen beim vfb, denen bei einem cl-spiel gegen den fc barcelona nix anderes einfällt, als gegen de ksc und die "scheiß badenser" zu stänkern, natürlich in ihren schicken "königreich württemberg" tshirts.
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
nicht dass hier jetzt irgendeiner denkt E-ON wäre in irgendeiner art und weise ein cooler konzern!
vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006
(http://www.11freunde.de/forum/6/1271806139Wir hatten das doch alles schon...)
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
Danke Frau Black, du bringst es auf den Punkt...
Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007
Breaking News+++Breaking News+++Breaking News+++Breaking News+++


Rot - Weiss Essen hat am vergangenen Wochenende ein Fußballspiel gewonnen bei Bochum II.
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Ich finde diese paranoiden Threads störend.
Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009
das ist ja wie die pickeligen 16jährigen beim vfb,

Schwimmente hat keine Pickel und ist sehr sehr viel älter!

Enteignet RWE, EnBW und Vattenvall!
mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010
Bochum gegen Essen. Da kann sich Eufil gar nicht entscheiden wem mehr Hass gebührt.
mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010
Ich finde auch, dass es durchaus Vorteile hätte wenn man die Energieversorgung verstaatlichen würde.
Weder Wettbewerb noch ein halbwegs fairer Staat dahinter.
Das Modell ist mir irgendwie zu russisch.
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
zumindest das netz muss in öffentlicher hand sein. und das sollte übrigens nicht nur im energiesektor so sein sondern generell bei infrastrukturvorhaben.

Seiten

Mehr zu:

19 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Christiansen endlich rot?
Bananenflanker Offline
Dabei seit: 04.05.2003

"Durchaus vielversprechend laufen die Verhandlungen mit Thomas Christiansen, Hannovers Wunschkandidat für die Nachfolge von Fredi Bobic. Am heutigen Montag will Kind mit dem Berater des Torschützenkönigs letzte Details klären. Hannovers Klubchef Martin Kind zuversichtlich: \'Wir haben berechtigte Hoffnungen, dass wir auf einen gemeinsamen Nenner kommen.\' Christiansen wird wohl einen Zweijahresvertrag plus Option erhalten."

Hoffentlich machen die den Sack endlich zu! Das wär\' schon was, hossa! :)
5 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Neue Saison, neues Glück?
Gast (nicht überprüft)
oha,

habe gerade festgestellt, dass euer
neuer web-auftritt jetzt online is. Sieht
ja schon mal ganz gut aus, das lässt
ja auf eine interessantes forum
hoffen.

bin ja mal gespannt, wie das mit der
Zweiten Liga weitergeht, wenn
endlich diese verhandlungen um die
Fernsehrechte abgeschlossen sind.
armenhaus oder talent-schuppen??
von daher herzlich willkommen jahn
regensburg, aue und osnabrück(?)..

der wildpark grüßt
21 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Kann man öffentlich die Bayern-Maffia kritisieren?
Gast (nicht überprüft)



Liebe 11 Freunde-Fans

Eigentlich habe ich die Zeitung abonniert, weil ich es leid war den manipulierenden Geschwätz des Kicker und der Sport-Bild ausgeliefert zu sein.
Mit Manipulationen meine ich die bayuwarische, welche alles was mit Bayern München zusammen hängt ins positive potenziert.
In diesen Boulevard-Fußball-Gossenblättern (Sport-Bild und Kicker) wird gelästert, gemault, geheuchelt und diskriminiert; jedoch nie gegen die Lichtgestalten des FC Bayern.
Bin mal gespannt was da bei der WM 2006 aus dem Äther des Medienstandortes München (Warum München eigentlich?) kommt.
Ich lese die 11 Freunde weil ich mich ein wenig von dem Dampfgeplaudere der Privaten, aber auch vom hohlem Geschwätz der Rubenbauer`s und von Turn und Taxis erholen möchte.
Gleichzeitig geniese ich das Bestreben Fußball auch in der Breite zu beleuchten.
Und natürlich finde ich es Klasse, dass 11 Freunde auch den ethisch/politischen Aspekt im Fußball-Machtpoker beleuchtet.
Nun entdecke ich in der Zeitung eine Werbung von Adidas welche dem Deutschen Meister Bayern München gratuliert.
Und da ich mich schon seit einiger Zeit frage wann ein kritischer Artikel über das weiße Ballett (FCB) erscheint, reibe ich mir jetzt verwundert die Augen.
Ich würde schon gerne wissen wieso hier einer Mannschaft zum Meistertitel gratuliert wird ohne zu hinterfragen bzw. zu kritisieren wie es überhaupt dazu kam (zB 50 Millionen von Kirch, was schon wieder als Gentlementaggreement abgetan wurde).
Gibt es auch hier wirtschaftliche Grenzen der Kritik?
Ich hoffe nicht?
Mit lieben Grüßen euer Abbutzer