02.07.2013

Zum Todestag von Andres Escobar

Der Mörder schrie »Goooool«

Am 2. Juli 1994 wurde der Kolumbianer Andres Escobar erschossen. Weil durch sein Eigentor bei der WM die Wettmafia Millionen verlor? Oder wegen eines Streits auf den Straßen von Medellin? Bis heute sind die Umstände dubios

Text:
Tobias Käufer
Bild:
Imago

Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
1
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden