Wer ist der König unter den Elfer-Killern?

Halt mich, wenn du kannst

Wer ist der größte Elfmeterkiller der Bundesliga-Geschichte? Rudi Kargus, Sepp Maier, Jens Lehmann oder doch Mladen Prajia? Findige Wissenschaftler untersuchten alle 3828 Strafstöße – mit überraschendem Ergebnis. Wer ist der König unter den Elfer-Killern?
Heft #93 Sonderheft 2009/10
Heft: #
93

Rudi Kargus gilt gemeinhin als der Elfmeterkiller der Bundesliga schlechthin. Und in der Tat ist seine Bilanz mit 23 gehaltenen Strafstößen beeindruckend. Drei Wissenschaftler der TU Dortmund probten nun allerdings Kargus´ Sturz und nörgelten herum: Kargus habe auch mehr Elfmeter durchgelassen als fast jeder andere Liga-Torhüter. Und er könne besonderes Glück gehabt haben und gegen überdurchschnittlich viele schlechte Elfmeterschützen angetreten sein.

[ad]

Also untersuchten die Wissenschaftler »die individuelle Haltefähigkeit« aller Bundesligakeeper und nahmen sämtliche 3828 Strafstöße der Spielzeiten 1963/64 bis 2007/08 unter die Lupe. Dazu entwickelte das Team eine »Elfmeterkillerformel«, in die zum Beispiel auch die Stärke des jeweiligen Schützen einfloss.

Am Ende stand eine Rangliste der besten und schlechtesten Torhüter im Spezialgebiet »Elfmeter«. Manch ein herausragender Vertreter seines Faches landete abgeschlagen im Mittelfeld. Tim Wiese lief auf Platz 98 ein, der vermeintliche Spezialist Jens Lehmann landete gar nur auf Platz 233. Der Letztplatzierte ist ebenfalls ein durchaus prominenter Vertreter seines Fachs, nämlich der gute, alte Sepp Maier.

Über das schnöde Ranking hinaus brachte die Untersuchung ein paar nicht allzu überraschende Ergebnisse. Etwa dass die Saison und der Heimvorteil keinerlei Einfluss auf die Haltewahrscheinlichkeit haben. Elfmeter zu halten ist also schwer oder leicht wie eh und je, unabhängig davon, ob der Torwart auswärts oder zuhause zwischen den Pfosten steht.

Das hätte uns allerdings auch Bremens Michael Kutzop in aller Ausführlichkeit erzählen können. Erster wurde übrigens auch im bereinigten Ranking Rudi Kargus, knapp vor Robert Enke und
Andreas Köpke.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!