Videodokumentation: Die Karriere des Martin Bengtsson

Das Leben des Anderen

Einst versuchte Martin Bengtsson als Jungprofi bei Inter Mailand die Serie A zu erobern. Wenige Monate später wachte er sich mit aufgeschnittenen Pulsadern auf einer Intensivstation auf. Eine Videodokumentation. Videodokumentation: Die Karriere des Martin BengtssonPamela Spitz

Martin Bengtsson ist heute nur noch echten Experten ein Begriff, doch 2004 war der Schwede auf dem Sprung zum nächsten großen Star bei Inter Mailand. In der aktuellen Ausgabe von 11FREUNDE (#113) erzählen wir die Geschichte des ehemaligen Supertalents, das einst davon träumte das San Siro zu verzaubern und sich wenige Wochen später auf der Intensivstation eines Mailänder Krankenhauses wieder fand – mit aufgeschlitzten Pulsadern.

[ad]

Heute lebt Martin als Musiker und Künstler in Berlin-Kreuzberg. Wir haben ihn getroffen und durch sein Viertel begleitet. In unserer Kurzdokumentation erzählt er seine Geschichte und nimmt uns mit auf eine Reise durch sein neues Leben. Das Leben des Anderen, das gar nichts mehr mit der glitzernden Show des Weltfußballs zu tun hat.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!