Unsere Fanaktion des Jahres: Babelsberg 03

Flüchtlinge willkommen!

Fans von Babelsberg 03 haben ein Team für Flüchtlinge gegründet. Eine Aktion, die wir mit dem Preis »Fanaktion des Jahres« auszeichnen. Laudator und DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock ist beeindruckt.

imago

Immer mehr Menschen kommen nach Deutschland, um hier Zuflucht zu suchen, häufig genug unter dramatischen Umständen. Mit Schicksalen, die berühren und uns betroffen machen. Es ist daher wichtig, den Flüchtlingen zu zeigen, dass sie bei uns willkommen sind. In ihrer Heimat haben sie Unterdrückung und Verfolgung erlebt, bei uns in Deutschland sollen sie Wärme spüren, Offenheit und Sicherheit.

Fußball Teil unserer Willkommenskultur

Genau dafür sorgt der SV Babelsberg 03 in vorbildlicher Weise. Mit viel persönlichem Engagement, mit Menschlichkeit und ehrlicher Begeisterung zeigen die Fans, das Fanprojekt und der Verein selbst, wie viel man gemeinsam bewegen kann. Der Fußball war schon immer ein Mittel der Inte­gration, er ist ein Teil unserer Willkommenskultur.

»Welcome United 03« ist dafür nicht nur dem Namen nach ein leuchtendes Beispiel. Die Fanszene in Babelsberg und der Klub sind schon lange aktiv im Kampf gegen Gewalt, Rassismus und Homophobie, in dieses Bild reiht sich nun das Projekt »Welcome United 03« ein. Denn in Babelsberg wurde den Flüchtlingen nicht einfach nur der Fußballplatz zur Verfügung gestellt. Die (Mit-)Spieler sind als Mitglieder des Vereins in das Klubleben integriert, und in der kommenden Saison soll ein Team aus Flüchtlingen sogar am regulären Spielbetrieb teilnehmen. Doch dabei bleibt es nicht, weil ihnen auch über den Sport hinaus geholfen wird.

Sie fühlen sich wohl und akzeptiert

Die Spieler von »Welcome United 03« fühlen sich in Deutschland vor allem durch den Fußball wohl und akzeptiert. Das alles ist wirklich vorbildlich für andere Fußballklubs, und dafür ein herzliches Dankeschön im Namen des DFB an alle engagierten Fans! Insbesondere an Manja Thieme von der Ausländerseelsorge, die den Ball ins Rollen gebracht hat, auch an Alex Bosch vom Fanprojekt Babelsberg und den Fanklub-Zusammenschluss »Nordkurve«, dessen Mitglieder den Flüchtlingen auch finanziell geholfen haben. Und natürlich an den Verein SV Babelsberg 03.

Die Redaktion von 11 FREUNDE hat zweifellos eine gute Entscheidung getroffen. Die »Fanaktion des Jahres« – was könnte besser dafür geeignet sein, als die Flüchtlingshilfe der Babelsberger Fans? Meinen herzlichen Glückwunsch an alle, die sich daran beteiligt haben.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!