Top of the Pops: Wenn Fußballer zum Mic greifen

Rappe sich, wer kann

Hurra, endlich wieder Wochenende. Aber Du hast noch keine Gute-Laune-Playlist. Und noch viel schlimmer: Du weißt noch nicht, worüber du dich so kurz vor dem Wochenende freuen sollst? Keine Panik, hier kommt unsere Top 9 der rappenden Fußballer. 

YouTube

Die deutsche Nationalmannschaft



Ach, du heiliger Big Pun! Was ist denn hier passiert? Die deutsche Nationalmannschaft versuchte sich 1994 als lässige Rapcrew und lässt uns erstaunt zurück. Sei es der stocksteife B-Boy Mario »The Turtle« Basler oder der schnippende Martin Wagner, sei es der Mittelscheitel von Thomas Helmer oder die Punchlines von Lothar Matthäus: Diese Performance hat in etwa so viel Flow wie ein ausgetrockneter Bachlauf. Einzig geiler Spitter: Kalle Riedle. Isso.

Beste Punchline: »Hey komm schon, du und deine Rapperfriends, ihr seid doch selbst ganz scharf auf Disneyland«
Streetcredibility: 0 von 5 Punkten
Swag: 3 von 5 Punkten
Flow: 1 von 5 Punkten
Endergebnis: 4 von 15 11FREUNDE-Kronen

Patrick Owomoyela


First of all: Das zeitlose Outfit vom jungen MC Owo gibt einen Extrapunkt auf der Swag-Skala. Seine Moves sind mittlerweile zwar bereits bei öligen Schlagerbarden verpönt, aber nun ja, der Mann war jung und brauchte den Fame. Insgesamt aber eine stabile Performance, die uns eine ehrfürchtiges »Yo!« entlockt.

Beste Punchline: »It’s the message of love we bring. Don’t close your eyes and let it in.«
Streetcredibility: 3 von 5 Punkte
Swag: 4 von 5 Punkten
Flow: 3 von 5 Punkten
Endergebnis: 10 von 15 11FREUNDE-Kronen

Das tragische Dreieck

Da kann man machen, was man will: Der Track geht in die Beine. Leider nicht in die der Künstler. Oder sind da bereits erste bandinterne Streitigkeiten á la Tic Tac Toe zu erkennen? Egal, der krachende Beat wird nur noch von den brettharten Punchlines des Killertrios getoppt. So wäre es zumindest schön gewesen. War aber nicht. Zudem ein Auftritt, der an Ernsthaftigkeit vermissen lässt. Als sei Rap eine Comedyveranstaltung. Geht Musikantenstadl, Brüder.

Beste Punchline: »Pass mal auf du Penner, wir finden keinen Nenner«
Streetcredibility: 0 von 5 Punkten
Swag: 1 von 5 Punkten
Flow: 1 von 5 Punkten
Endergebnis: 2 von 15 11FREUNDE-Kronen

Liverpool – Anfield Rap



Ohne Worte. An diesem Song, an diesem Video, an dieser Idee stimmt alles. Wie gerne würden wir mit John Barnes einen Wholecar malen. Oder wenigstens an einer brennenden Tonne im Hinterhof abhängen. Man wird ja noch träumen dürfen.

Beste Punchline: »I come from Jamaica, my name ist John Barnes. When I do my thing the crowd goes bananas«
Streetcredibility: 5 von 5 Punkte
Swag: 5 von 5 Punkten
Flow: 5 von 5 Punkten
Endergebnis: 15 von 15 11FREUNDE-Kronen

Mesut Özil



Ja, gut. Wir als Fanboys glauben ja, dass MC Özil jede seiner Lines selber ins Reimebuch gekritzelt hat. Mit den Köpfhörern auf dem Ohr, im Bus nach Hause. 8- Mile-Style. Sein Gesichtsausdruck beim Rappen verbreitet mehr Angst als ein Post-Tweet von Bushido. Hier wurde ein Raptalent an den Randsport Fußball verloren. Whack!

Beste Punchline: »Mein Kapitän sagt zu mir: »Ey, Du Hosenscheißer!« Ich sag: »Im Gegensatz zu dir bin ich Europameister.«
Streetcredibility: 4 von 5 Punkten
Swag: 4 von 5 Punkten
Flow: 4 von 5 Punkten
Endergebnis: 12 von 15 11FREUNDE-Kronen

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!