14.02.2013

Steve Nash: Basketball-Legende und Sahnefußballer

»Wow, ich benutze meine Hände!«

Vielleicht hat kein Sportler der Welt mehr Ballgefühl in Händen UND Füßen als Basketball-Legende Steve Nash. Immer mal wieder tauchen Videos auf, die Nashs Fußballtalent beweisen. Und wir? Sind beinahe sprachlos vor Neid und Bewunderung.

Text:
Bild:
Imago

Der Mann hat in seiner Karriere mehr als 10.000 Assists gespielt. Nur vier Spieler in der NBA-Geschichte sind besser. Er hat die höchste Freiwurfquote in der besten Basketball-Liga der Welt. Er hat für die Phoenix Suns, die Dallas Mavericks und die LA Lakers gespielt. Er ist Multimillionär. Er ist einer der besten Basketballer aller Zeiten. Reicht das nicht?

Manchmal ist das Leben eben nicht fair. Dann wird man das dumpfe Gefühl nicht los, dass der liebe Gott, oder wer sonst auch immer die Vorratskammer mit Talent bewacht, seine Gaben sehr ungerecht verteilt. Menschen werden viel zu schön, viel zu klug, viel zu erfolgreich. Sie werden die besten Basketballer der Welt mit einer nie dagewesenen Freiwurfquote (die übrigens 90,4 Prozent beträgt) und können dann auch noch richtig gut kicken.

Und am Ende des Tages ist ein Basketballer der bessere Fußballer

Immer mal wieder geistern Videos durchs Internet, die den Basketballer Steve Nash beim Fußball zeigen. Mal zerlegt er eine Horde Freizeitkicker, mal nutzt er die Unterbrechungen auf dem Basketballparkett für eine schnelle Jonglage. Und jedes Mal ist man beeindruckt. Und jedes Mal denkt man: Das darf doch nicht wahr sein! Da rennt man jahrelang zum Training, verbringt seine halbe Jugend auf dem Bolzplatz, isst, trinkt und atmet Fußball – und am Ende des Tages ist ein Basketballer der bessere Fußballer.

Nashs Fußballtalent kommt nicht von ungefähr. Der in Johannesburg geborene Sohn einer Waliserin und eines Engländers hat gute Gene: Sein Vater war Profi in Südafrika, seine Schwester machte sich als Fußballerin einen Namen auf dem College – und sein jüngerer Bruder Martin beendete erst 2010 seine Karriere als Profifußballer. Nach mehr als 400 Ligaspielen und 38 Länderspielen für Kanada.

 
 
 
 
 
12
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden