Spieler wegen Tätowierung verhaftet: Tattoo-Tipps für Fußballer
13.10.2011

Spieler wegen Tätowierung verhaftet: Tattoo-Tipps für Fußballer

Katz und Maus zum Selberstechen

Der kolumbianische Profi Juan Pablo Pino ist in Saudi-Arabien verhaftet worden, weil er sein Tattoo in der Öffentlichkeit gezeigt hat. Der Spieler von Al Nasr Riad hatte damit gegen Gesetze des islamischen Landes verstoßen. Wir zeigen deswegen ein paar ungefährliche Tattoo-Ideen für die Fußballstars.

Text:
Andreas Bock & Benjamin Kuhlhoff
Bild:
Imago
Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden