So spielten sich Duisburg und Schalke ins Finale

Berlin Calling

Julian Draxler und die drei Minuten seines Lebens, Rauls Kopfball gegen den FC Bayern, Duisburgs blutiger und dreckiger Sieg gegen Cottbus und Milan Sasics aufgeplatzte Lippe. Seht hier, wie sich der MSV und S04 ins Finale spielten. So spielten sich Duisburg und Schalke ins Finaleimago

Julian Draxler kann auf 39 Minuten Bundesligaerfahrung zurückblicken, als er in der 116. Minute des DFB-Pokalhalbfinales gegen den 1. FC Nürnberg aufs Feld läuft. 39 Minuten! Nicht mal eine Halbzeit, nicht mal die Dauer eines D-Jugendspiels, nicht mal die Länge einer Schallplatte. Doch der gute alte Pokal präsentiert wieder einmal seine eigenen Gesetze. Drei Minuten später ist alles egal, Erfahrung hin oder her, jetzt explodiert das Stadion – Draxler trifft in der letzten Minute der Verlängerung zum 3:2.

Während der 17-Jährige auf den Schultern zur Kurve getragen wird, jauchzen die Reporter zunächst in die Mikrofone: »Wie einst Olaf Thon!« Doch anders als Rolf Töpperwien anno 1984 fragt man ihn danach seltsam sachlich: »Ist das der schönste Moment in Ihrer Karriere?« In einer Karriere, die gerade 39 Bundesligaminuten und vier Pokalminuten alt ist? Wahrscheinlich.

Während Schalke sich vor allem im Viertelfinale und Halbfinale mit großen Kraftanstrengungen ins Endspiel kämpfte, ging es beim MSV Duisburg lange Zeit sehr souverän und gemütlich zu. Erst in der Pokalschlacht gegen Cottbus lernte man, was es bedeutet, Blut zu spucken und Dreck zu fressen. Milan Sasic platzte im Eifer des Gefechts sogar die Lippe auf.


Verwandte Artikel

025 Dinge über Pokale

25 Dinge über Pokale

Turmaline, Bergkristalle, Nephrite

0Duisburgs Pokalheld Kees Bregman

Duisburgs Pokalheld Kee…

Ein Nachbarschaftsfriseurchen

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!