Rangers- verarschen Celtic-Fans
26.06.2009

Rangers- verarschen Celtic-Fans

Operation Tango

Die Feindschaft zwischen Celtic- und Rangers-Fans ist Legende. Nun haben haben die Rivalen die moderne Telekommunikation entdeckt: Mit massenhaften SMS verwirrten wie Rangers-Anhänger ganz Glasgow.

Text:
Philipp Köster
Bild:
imago

Am letzten Spieltag der schottischen Premier League, es lief die 21.Spielminute zwischen Celtic Glasgow und den Hearts of Midlothian, wähnten sich die Anhänger von Celtic Glasgow im Siebten Himmel, ein Aufschrei gellte durch den Celtic Park.



Tausendfach hatten die Anhänger per SMS die Nachricht erhalten, Dundee United habe gegen die Rangers ausgeglichen, Celtic wäre damit schottischer Meister gewesen.

Das Problem: Dundee hatte nicht getroffen, die Celtic-Supporter waren auf einen Scherz hereingefallen, der im Rangers-Forum »Follow Follow« konspirativ ausgebrütet worden war. Dort hatte man sich verabredet, in der 21.Minute an alle bekannten Celtic-Supporter die gleichlautende SMS zu schicken: »Dundee have equalised!«

Die Kurzmitteilung verfehlte ihre Wirkung nicht, im Celtic Park schwappte die Begeisterung derart über, dass der Fernsehkommentator sich ausgiebig über das glückselige Publikum wunderte. Dass die grün-weiße Anhängerschar reingelegt worden war, stand am nächsten Morgen in den Zeitungen, direkt neben den Berichten über die Meisterschaft der Rangers.

Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden