Nach den Luftschlangen-Strafen: Anleitung zum Klopapierwerfen

»Klopapier legalisieren – Emotionen respektieren«

Weil Hoffenheim- und Dortmund-Anhänger Papierschlangen aufs Spielfeld warfen, wurden die Klubs vom DFB mit fünfstelligen Geldstrafen belegt. Damit das nicht wieder passiert, sollten Fußballfans auf Klopapier zurückgreifen. Das ist dick, träge und bleibt im Fangzaun hängen.

1. Vorbemerkungen
 
1.1
Das Toilettenpapier (auch Klopapier oder WC-Papier) ist ein zur einmaligen Verwendung gedachtes Tissue-Papier zur Reinigung der Ausscheidungsorgane nach dem Stuhlgang oder Harnlassen.
 
1.2
Klopapier ist allerdings auch lange schon Bestandteil des Fußballs. Fans werfen seit den siebziger Jahren Rollen aufs Spielfeld, Alex Ferguson führte als Trainer des FC Aberdeen einst Buch über den Klopapierverbrauch seiner Spieler und 2011 bewarfen Journalisten den damaligen Nationaltrainer Aserbaidschans Berti Vogts auf einer Pressekonferenz mit, richtig, Klopapier.
 
1.3
Der Vorteil an Klopapier im Gegensatz zu Luftschlangen: Es ist träge, dick und bleibt im Fangzaun hängen. Von Klopapier geht weder Gefahr für den Torhüter noch für die Fotografen im Graben aus. Klopapier ist sanft zur Haut und soft zum Menschen. Kurzum: Klopapier ist das MDR-Nachmittagsprogramm unter den Reinigungsartikeln. Nachteil: Klopapier ist weniger reißfest als Luftschlangenpapier. (Vgl. 2.2)
 
2. Einkauf
 
2.1
Du hast dich also entschieden, Klopapier aufs Spielfeld zu werfen? Dann bestimme anhand eines einfachen Dreisatzes zunächst die exakte Menge, die du für deine Crew, Brigade oder dein Commando benötigst. Für eine Gruppe von hundert Leuten solltest du 12,5 Klopapierpackungen à acht Klopapierrollen kaufen. Für schlechte Werfer gilt: 2,5 bis drei Ersatzpackungen einstecken.
 
2.2
Wichtig: Klopapier ist nicht gleich Klopapier. Kauf am besten mehrlagiges und reißfestes Klopapier. Bedenke: Qualitativ hochwertiges Klopapier gibt es auch in Billig-Supermärkten. Wie sagte schon Heiko Herrlich nach seinem Wechsel zu Borussia Dortmund: »Ich fange jetzt nicht an rumzuspinnen. Klopapier kaufe ich weiter bei Aldi.«
 
2.3
Wichtig: Niemals darauf verlassen, dass du vor dem Spiel die Stadiontoiletten plündern kannst. Dort hat das Klopapier die Stärke von >>Esspapier und ist meist schon drei Stunden vor Anpfiff aufgebraucht.
 
2.4
Randnotiz: Es gibt heutzutage Klopapier in etlichen Ausführungen – mit >>Hello-Kitty- oder >>Motörhead-Motiven, mit Rasenduft oder Moschusaroma. Lass dich von diesen Merchandise-Gags nicht beeindrucken und kauf stilechtes, weißes Klopapier.
 
2.5
Ach, das Toilettenpapier ist ausverkauft? Entweder du weichst wieder auf >>Luftschlangen aus (Restbestände von Bernies 47. Geburtstag findest du hinterm Haus im Fahrradschuppen) oder du orderst Klopapier aus Japan. Dort ging 1973 das Gerücht einer Toilettenpapierknappheit um, es kam zur sogenannten >>Toilettenpapier-Panik, die in Hamsterkäufen mündete. Einige Japaner sollen heute noch in Bergen von Klopapier schlafen und auf Abnehmer warten. Die Bestellung sollte spätestens zwei Wochen vor dem nächsten Spieltag in Auftrag gegeben werden.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!