Nach dem Klassiker Ferguson vs. Mancini: Wenn Trainer die Fäuste schwingen!

Wo rohe Führungskräfte sinnlos walten

Bei Trainern staut sich während eines Spiels sehr viel Frust an. Doch an wem auslassen? Na klar, am Kollegen! So wie Roberto Mancini und Alex Ferguson es am Montag vorgemacht haben. Doch sie sind nicht die einzigen Problembären. Seht selbst.

30. September 2005
Eugene Moldovan vs. Houssin Ammouta


In Marokko ist die Partie HUS Agadir gegen IZ Khemisset eine ganz heiße Kiste. Den Trainern Eugene Moldovan und Houssin Ammouta stieg die Hitze am Spetember 2005 zu sehr in die Schädel. Beide Trainer verfingen sich in einer wüsten Keilerei und  wurden anschließend vom marokkanischen Verband für vier Monate gesperrt. Ach ja, Agadir gewann mit kühlem Kopf 1:0.

27. August 2007
Silvio Baldini vs. Domenico de Carlo


Es ist aber auch heutzutagenicht leicht für einen Trainer. 90 Minuten hat man ununterbrochen Stress. Spieler, die nicht machen, was sie sollen, unfähige Schiedsrichter und dann auch noch einen nervigen Kollegen, der einen zutextet. So erging es Silvio Baldini von Catania Calcio. Erst schickte ihn der Schiedsrichter wegen Reklamierens vom Platz und dann fing auch noch der gegnerische Trainer Domenico de Carlo vom FC Parma ein Wortgefecht mit Baldini an. Zuviel für Catanias Coach. Ein Tritt in di Carlos Hintern und schon war die Rangelei in vollem Gange.

18. Januar 2011
Huub Stevens vs. Eddy Achterberg


Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nahe ist? Wozu den weiten, steinigen Weg zum gegnerischen Trainer suchen, wenn man doch in den eigenen Reihen genug Untergebene hat, denen man schon immer ordentlich eins überbraten wollte? Das dachte sich wohl auch Huub Stevens in seiner Zeit bei Red Bull Salzburg, als er Co-Trainer Eddy Achterberg nach einem Testspiel gegen die Grasshoppers Zürich in der Kabine verdrosch. Erst die Spieler konnten die Trainer trennen. Stevens dementierte die Prügelei allerdings. Achterberg musste das Trainingslager trotzdem vorzeitig verlassen und verlor seinen Job als Assistent.

11. Februar 2011
Rashid Rakhimov vs. Emil Velev


Freundschaftsspiele? Die gibt es nicht mehr. Testspiele heißt das im Fachjargon. So sahen das auch Rashid Rakhimov von Amkar Perm und Emil Velev von Slavia Sofia beim »Testspiel« ihrer beiden Teams, als sie sich schon auf dem Weg zum Spielfeld an die Gurgel gehen wollten. Was genau sich die beiden Männer zu sagen hatten, ist nicht bekannt. Aber es war auf jeden Fall ein echter Härtetest.

25. März 2011
Roberto Mancini vs. David Moyes

Für eine rechte Gerade kam Roberto Mancini an Alex Ferguson nicht nahe genug heran. An David Moyes vom FC Everton schon. Manchester City lag gegen Everton mit 0:2 zurück und Moyes gab in der Nachspielzeit den Ball nicht heraus, weil er einen Wechsel ausführen wollte. Grund genug für Mancini auf den Trainerkollegen loszustürmen und eine wilde Rangelei anzuzetteln. Es brauchte dann schon ein paar Ordner, um die verkeilten Trainer voneinander zu trennen.

6. Oktober 2011
Jose Mourinho vs. Tito Vilanova


Kein Clasico ohne eine gepflegte Rudelbildung. Selbst im vergleichsweise unbedeutenden Supercupspiel suchten Spieler und Trainer nach Spielschluss den engen Körperkontakt. Reals Trainer nutzte die Unübersichtlichkeit des Moments und schlich sich an Barcelonas Co-Trainer Tito Vilanova von hinten heran, um ihn ins Auge zu stechen. Dieser revanchierte sich mit einem gekonnten Schubser.  In der kommenden Saison haben beide die Möglichkeit, sich als Cheftrainer die Augen auszukratzen. Vilanova wird dann Barca coachen.

16. Dezember 2011
Rico Schmitt vs. Thomas Oral


Abstiegskampf pur gab es im Zweitligaspiel Erzgebirge Aue gegen FC Ingolstadt. Auf dem Feld hieß es noch schiedlich friedlich 1:1, doch mit dem Abpfiff von Schiedsrichter Martin Petersen setzten bei den Trainern Rico Schmitt und Thomas Oral die Synapsen aus, ein wildes Wortgefecht folgte. »Da waren Beleidigungen unter der Gürtellinie«, beschwerte sich Oral und ging Schmitt anschließend an die Kehle.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!