21.03.2013

Nach dem Guardiola-Burger: Die neuen Speisepläne der Stars

Stilecht vom Rindslederteller

Eine Fast-Food-Kette bringt tatsächlich einen Guardiola-Burger auf den Markt. Wir kennen noch zehn weitere kulinarische Fußballklassiker, die zum Schnabulieren einladen.

Text:
Benjamin Kuhlhoff
Bild:
Imago

Auch das noch: Eine Fast-Food-Kette wird pünktlich zum Arbeitsbeginn des neuen Bayern-Coaches Pep Guardioala beim FC Bayern den »Hot Pep Guardinator« auf den Markt bringen. Im Großraum München können Fans und Verehrer des katalanischen Asketen fortan in einen mächtigen Fleischklops mit Jalapenos, Salsa-Sauce und Käse beißen. Doch das ist längst nicht alles, denn 11FREUNDE liegen exklusiv die Speisepläne weitere Großunternehmen vor. Die lassen erahnen: Auf uns wartet ein kulinarischer Fußballsommer der Extraklasse.

Mantaplatte »Petta«
Sicher schon bald im Angebot des legendären Bochumer Currywurst-Mekkas »Dönnighaus«: Knackige Bratwurst vom Grill, dazu die einmalige Currysauce. Doch Achtung: Dieser Fastfood-Klassiker besticht durch eine besondere Würze, die selbst hartgesottenen Wurst-Aficionados Tränen in die Augen treibt. Nur echt mit ein paar originalen Schnauzbarthaaren vom Ruhrpott-Kulttrainer Peter Neururer.

Dönerteller »Versace«
Der Lowfat-Genuss für alle Jungprofis. Einfach mal das Ed-Hardy-Shirt Ed-Hardy-Shirt sein lassen und im türkischen Imbiss nebenan den Finanzminister einen guten Mann sein lassen. Denn dieser Dönerteller lässt keine Vielverdiener-Wünsche offen: Um die goldbraunen Designer-Pommes windet sich der hauchzarte Fleischkamm vom handaufgezogenen Bio-Lamm. Als Highlight gibt es einen Klecks Blattgold-Tzatziki (aus Eselsmilch) dazu. Das Menü wird natürlich stilecht auf Kobe-Rindsledertellern serviert und von bildhübschen Blondinen in den halb offenen Mund des Superkickers verfüttert. Auf Nachfrage kann der betuchte Nachwuchsfußballers auch das kuschelige Fell des frisch verspeisten Lamms mit nach Hause nehmen. Da freut sich jede Spielerfrau.

T-Bone-Steak »Vinnie«
Auf der Insel bereits jetzt ein Bestseller: das Vinnie-Jones-Gedächtnis-Steak. Das herbe Rindfleisch kommt schlicht und ohne Beilage auf den Teller. Wundern Sie sich nicht, dass der Kellner nicht nach der Garstufe fragt: »Vinnie« gibt es natürlich nur blutig.

Pizza »Callizone«
Diese Teigtasche lässt keine Wünsche offen. Kein Wunder, sind neben den Klassikern Schinken, Salami, Champignons und Tomate in der »Callizone« doch noch weitere Leckerbissen versteckt. Hier ein Auszug aus der Zutatenliste: Scampis (frittiert), Chicken Nuggets (roh), Weißbrot (mit Mayonnaise), Sauce Hollandaise (warm), Autoreifen (alt), Croutons (lecker), Schweinefüsse (gedünstet), Käse (viel), Gouda (noch mehr) und vieles, vieles mehr. Schmackofatz!

Chicken »Matratz«
Dieser indische Dauerbrenner erinnert an die Mädels aus dem P1. Luftiges Reistopping, zartes Schenkelfleisch, knallige Farben –  ein echter Augenschmaus, auch wenn hier sicher nicht alles echt ist. Doch Obacht, wurde eventuell schon mehrfach von den Kollegen verzehrt.

 
 
 
 
 
12
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden