07.08.2012

Nach dem Fall Cavani: Fußballer und die Mafia

»Ich schicke dich stückchenweise nach Moskau!«

Ausgerechnet Mitglieder der Mafia-Vereinigung Camorra haben dafür gesorgt, dass die Frau von Neapel-Star Edinson Cavani ihre 2010 gestohlene 18.000-Euro-Uhr zurückbekommen hat. Nicht die einzige Geschichte von Fußballern und der Mafia.

Text:
Bild:
Imago
Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden