Mannschaftsfoto (8): SC Freiburg

Fix und Füchsle

Früher reichten karierte Hemden, um den migräneanfälligen Lateinlehrer auszuschalten. Heute muss es schon das Mannschaftsfoto vom SC Freiburg sein. Viele Streifen und ein Fuchs – der nächste Teil in unserer Mannschaftsfotoreihe. Mannschaftsfoto (8): SC Freiburg

Unsere neue Serie: Ab sofort präsentieren wir jeden Tag das aktuelle Mannschaftsfoto eines Bundesligisten und zeigen in unserer Bildergalerie die schönsten historischen Schüsse. Heute: Der SC Freiburg.

[ad]

1.
Der neue Star
Viel Geld hatte der SC Freiburg ja noch nie. Wenn dann also mal kurzerhand 2,5 Millionen Euro locker gemacht werden, muss es sich um einen echten Kracher handeln. Ob Garra Dembélé (obere Reihe, 4. v. l.) aus Mali dieser Kracher ist? Abwarten und lecker Tee schlürfen. Für seinen Ex-Verein, Levski Sofia aus Bulgarien, hat der gute Mann allerdings eine sensationelle Tor-Quote erreicht: 34 Tore in 36 Spielen. Peng! Rein optisch fühlt man sich bei Dembélé an einen anderen Freiburger Torjäger erinnert, mehr wollen wir dann aber doch nicht verraten ...

Historische Mannschaftsbilder des SC Freiburg: In unserer Bildergalerie >>

[ad]

2.
Wer ist er denn?
Bei manchen Fußballern glaubt man ja, sie hätten bereits vor zehn Jahren ihre Karriere beendet, und dann tauchen sie plötzlich wieder auf: Ivica Banovic ist so ein Fall, finden wir jedenfalls. Dabei war der Mittelfeldmann (obere Reihe, 1. v. r.) nur kurz vom SC Freiburg Richtung Duisburg ausgeliehen. Jetzt ist er wieder da. Schön. Gibt es noch was zu sagen? Nein? Na gut.

3.
Eine kleine Stilkritik
Meine Fresse, wer ist auf die Idee gekommen, die längst gestreiften Fußballer vor diesen eingefärbten Bestuhlungen zu fotografieren? Da wird einem nur vom Zusehen schwindelig und auch der olle Grinse-Fuchs (»Füchsle«) im Vordergrund, der ein wenig an den Schwippschwager von Fix und Foxi erinnert, kann das optische Schlachtfest nicht mehr retten. Kleiner Tipp für alle Schüler mit leicht zu erschütternden Lateinlehrern: Ausdrucken und vor der nächsten Klausur an die Stirn heften. Wird dem guten Mann sicherlich schlecht und die Klausur verschoben. Jippie!

4.
Was fehlt?
Gerade beim einstigen Studentenklub SC Freiburg hatten wir die ein oder andere Albernheit in den Reihen der Profis erwartet. Aber: Pustekuchen. Kein Spieler, der sich nekisch die Buchse unter die Achsel gezogen hat, kein schiefen Grinsen, noch nicht mal ein Augenzwinkern. Ein gleichgeschaltetes Mannschaftsfoto ist das! Buh.

5.
11FREUNDE-Prognose
Wir lehnen uns mal weit aus dem Fenster und sagen: Das Sturmduo Dembélé und Cissé schießt in dieser Saison 25 Tore – pro Person! – und macht den SC Freiburg damit zu einem potentiellen Kandidaten für die Champions-League-Plätze! Sollte es am Ende aber doch gegen den Abstieg gehen, wollen wir nichts gesagt haben.

Historische Mannschaftsbilder des SC Freiburg: In unserer Bildergalerie >>

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nichts akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!