Mannschaftsfoto (14): Bayer Leverkusen

Der freundliche Herr aus Freiburg

Ein Star aus Mainz, ein Newcomer aus London, ein freundlicher Herr aus Freiburg: Bayer Leverkusen hat in der kommenden Saison einiges zu bieten. Seit Heynckes weg ist, darf auch wieder etwas gelächelt werden. Wo das allles endet? Natürlich: auf Platz 2. Mannschaftsfoto (14): Bayer Leverkusen

Unsere neue Serie: Wir präsentieren jeden Tag das aktuelle Mannschaftsfoto eines Bundesligisten und zeigen in unserer Bildergalerie die schönsten historischen Schüsse. Heute: Bayer Leverkusen.

1.
Der neue Star
Der neue Star heißt André Schürrle, Stürmer, Neuzugang von Mainz 05 (hinterste Reihe, Vierter von rechts). Er war zu gut in der vergangenen Saison, um bei seinem Heimatverein zu bleiben, der 20-Jährige zählt inzwischen schon zur ominösen Einer-der-größten-Talente-des-deutschen-Fußballs-Vereinigung (Alterspräsident ist hier übrigens Lars Ricken). Sein Marktwert hat sich in der vergangenen Saison verdreifacht. Seine Ambitionen sind entsprechend hoch. »Um uns zu steigern, gibt es ja eigentlich nur einen Platz und das ist der erste«, sagt Schürrle. Heißt: Ich will Meister werden.

[ad]

2. Wer ist er denn?
Wer ist denn der Herr in der hintersten Reihe, ganz rechts? Entschlossene Miene, breiter Kiefer, ein angedeutetes Lächeln, etwas gequält, angespannt vielleicht. Er spielte in England, beim FC Chelsea. Ist angeblich heiß auf Titel. Michael Ballack - diesen Namen sollte man sich merken.

3. Eine kleine Stilkritik
Bitte lächeln! Seit der freundliche Herr aus Freiburg Trainer und die Heynckes'sche Böse-Miene-zum-guten-Spiel-Doktrin ausgesetzt ist, entspannen sich die Wangenmuskeln bei Bayer Leverkusen. Bleibt nur die Frage, was die Leverkusener hinter ihrem Rück verstecken: Ein Whirlpool? Der Eingang in den Weinkeller? Ein Kneippbecken? Ganz schön: die Berge.

4. Was fehlt?
Um die Symetrie des Mannschaftsbildes zu perfektionieren, fehlt nur noch eine Trophäe in der Mitte des Bildes. Vielleicht beim nächsten Mannschaftsfoto? Was noch fehlt (aber eigentlich auch überhaupt nicht): Ein Trikotsponsor. Der alte Sponsor Teldafax hatte kleinere Probleme mit unbezahlten Rechnungen. Da hat sich Leverkusen verabschiedet. Bis zum Saisonstart soll es einen neuen geben.

5.
Prognose 2011/12
Sehr knapp: Platz 2. Robin Dutt wird Trainer der Saison. André Schürle schießt 16 Tore.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!