José Mourino und der italienische Abgang
05.07.2010

José Mourino und der italienische Abgang

Geliebter Feind

Zwei Jahre führte Inter-Trainer José Mourinho Krieg gegen die italienische Presse und jagte zugleich ihre Auflagen gewaltig in die Höhe. Nun ist er weg – und die Reporter wissen nicht, ob sie lachen oder weinen sollen.

Text:
Julius Müller-Meiningen
Bild:
Imago
Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden