Iranisches Regime suspendiert Spieler
26.06.2009

Iranisches Regime suspendiert Spieler

Grünes Band, rote Karte

Nach einer Solidaritätsaktion für die Opposition um Mussawi endet für einige iranische Fußballer die Zeit in der Nationalmannschaft.  Das Regime in Teheran greift öfter in den Sport ein. Hier ein Überblick über die Repressalien.

Text:
Johannes Aumüller
Bild:
Imago

Dieser Artikel erschien in der aktuellen Ausgabe der "Süddeutschen Zeitung"

Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden