Hinter den Kulissen von Drogba und Co.

Best of ChelseaTV

Scheiß Geld-Verein! Eigentlich zaubern Millionarios vom FC Chelsea echten Fans kaum ein Lächeln ins Gesicht. Es sei denn, man schaltet den hauseigenen Sender ChelseaTV ein. Der zeigt nämlich, dass es an der Stamford Bridge reichlich zu lachen gibt.

Chelsea TV

David Luiz - der Kopfnicker

David Luiz – der Kopfnicker!
Ein Stürmer, ein Mittelfeldspieler und ein Innenverteidiger werden interviewt – nichts Neues und meistens mit gedroschenen Phrasen verbunden. Wenn einer der drei jedoch kein Wort versteht und dennoch in der Mitte steht, wird's lustig. David Luiz scheint ein ganz besonderer Spaßvogel und gleichzeitig mit allen Fragen und Antworten einverstanden zu sein. Der Kopfnicker!






Die Rache der Spieler
Da scheinen Terry, Lampard und Co. die Berichterstattung des hauseigenen Senders übel aufgestoßen zu sein. Zumindest übel genug, um den Moderator mitten in der laufenden Aufzeichnung mit einer Ladung Mehl und Wasser zu bearbeiten. Während die TV-Kollegen in den Komplott verwickelt zu sein scheinen und freudlich die Hände der Attentäter schütteln, bleibt ChelseaTV-Moderator Neil Barnett wie ein misslungener Kuchen zurück.






Boris Becker oder: Der Pate!

Juan Mata, jüngst zum Chelsea-Spieler der Saison gekührt, gibt ein sympathisch-schüchternes Interview – soweit so gut. Doch dann tritt ein unerwarteter Stargast auf den Plan – Boris Becker macht dem Spanier in feinster Mafiamanier ein Angebot, das er nicht ausschlagen kann. Die letzte Frage hätte der Pate himself nicht besser betonen können: »How about dat?«


Der Shoot-Out

Die Londoner Millionäre scheinen sich stets sehr gewissenhaft auf anstehende Aufgaben vorzubereiten. Hier ein lustiges Shoot-Out am Tag vor dem Ligaspiel gegen Everton. Die Youngster Daniel Sturridge, Salomon Kalou und Romelu »Lennox Louis« Lukaku wittern jedoch ein abgekartetes Spiel der alten Garde. Das Aufeinandertreffen am nächsten Tag entschieden die Blues trotz locker-lässiger Vorbereitung mit 3:1 für sich.






Hakuna Matata - Romelu Lukaku
Als neuer Drogba gehandelt und mit einer Ladung Vorschusslorbeeren bedacht konnte das belgische Supertalent Romelu Lukaku die Erwartungen seines Arbeitgebers in dieser Saison noch nicht erfüllen. Zumindest abseits des Platzes scheinen die Blues ihn aber schon ihr Herz geschlossen zu haben. Und so wurde der Edeljoker auf ChelseaTV mit einem locker-leichten Ständchen bedacht! Hakuna Matata? Romelu Lukaku!






Feeernandooo Tooores!

Und wenn wir schon bei den musikalischen Highlights von ChelseaTV sind, darf natürlich auch diese Komposition nicht fehlen. Und auch wenn Fernando Torres beim FC Chelsea bisher noch nicht zu großen Lobeshymnen Anlass gab, hat sich ChelseaTV-Tenor Chris Cohen doch größte Mühe gegeben und bietet mit zartem Timbre eine herzzerreißende Show.



Spieler der Saison
Nach jeder Saison wird beim FC Chelsea ein vereinsinterner »Spieler der Saison« gekührt. So auch nach der Spielzeit 2010/11. Vorjahressieger Didier Drogba scheint sich nochmal beliebt machen zu wollen und bringt sich hinter der ChelseaTV-Moderatorin für ein paar Mätzchen in Stellung. Sehr zur Freude seiner Mitspieler! Die Dame lässt sich nicht beeindrucken.

Feucht-fröhliche Party

In die Kamera grölende Spieler, Champagner in Strömen und die Kabine ein Schlachtfeld – so muss eine echte Siegesfeier aussehen. ChelseaTV zeigt Bilder aus den Katakomben nach dem FA-Cup-Triumph 2012. Hauptdarsteller: John Obi Mikel und – wie so oft – Didier Drogba. Wer soll das alles aufräumen?

Rock on!
Chelsea Academy oder Breakdance-School London East? Der Chelsea-Nachwuchs gibt sein Bestes beim Tanz-Battle. Noch besser: Drogba, Terry und die anderen Profis feiern die Darbietungen wie kleine Kinder.



Fun and Games
Wer die Jungs aus dem Westen Londons noch nicht in sein Herz geschlossen hat, bekommt hier von ChelseaTV einen eigens angefertigten "Fun and Games"-Trailer zur hauseigenen Rasselbande aufgetischt. Etwas bemüht zwar, aber dennoch mit einigen lustigen Szenen.



Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!