Hans Meyer zum 70.

Wir trafen uns in einem Garten

Heute feiert Hans Meyer, Trainerlegende, Vizepräsident und 11FREUNDE-Kolumnist, seinen 70. Geburtstag. Schon? Beziehungsweise: erst? Dirk Gieselmann, Meyers Gesprächspartner und von diesem liebevoll »junger Mann« genannt, gratuliert recht herzlich.

Simon Koy

»Hans Meyers Wahrheiten«, die Kolumne, mit der jede Ausgabe von 11FREUNDE eröffnet wird, gibt es seit Dezember 2010. Seit fast zwei Jahren also gehen wir davon aus. 

Hans Meyer selbst markiert diesen Ausgangspunkt jeweils gleich in seiner ersten Antwort. »Gehen Sie davon aus, dass...« Und dann? Wohin? Er kennt den Weg genau und führt uns durch den akkurat gepflegten Garten seiner Überlegungen. Hier eine Rose, dort eine Distel, und wenn man kaum damit rechnet, sprudelt plötzlich eine Fontäne hervor. Von Zeit zu Zeit hält Meyer inne und zeichnet mit dem Fuß das wahre Wesen des Fußballs in den Kies. Es ist angenehm schattig in diesem Garten, unter den hohen Bäumen seiner 40-jährigen Trainererfahrung. Es ist, als erholten wir uns auf einer Kur von den Strapazen des Fußballgeschäfts. 

Es würde uns kaum verwundern, wenn an einem Tischchen unter einer Blätterlaube, Espresso trinkend, Kette rauchend, Cesar Luis Menotti wartet, bis der neugierige Besuch endlich gegangen ist und sein Freund Meyer sich wieder zu ihm setzt. Und dann schweigen sie gemeinsam weiter. Denn gesagt ist ja ohnehin alles. 

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!