Grimme-Preisträger Pause über Homosexualität
26.03.2010

Grimme-Preisträger Pause über Homosexualität

»Zwanziger agiert ungelenk«

Aljoscha Pause wurde für seine Dokumentation »Das große Tabu – Homosexualität und Fußball« mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Wir sprachen mit ihm über Homophobie, die Bemühungen des DFB und Christoph Daum.

Text:
Bild:
Imago
Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden