Geheime Leistungsdaten der Bundesliga aufgetaucht

Netzer fauler als gedacht!

Sprintanalaysen. Bewegungsprofile. Heatmaps. Der gläserne Profi! Mein Gott, wissen wir denn bald alles über jeden? Weil immer mehr Medien immer besser Bescheid wissen, sind auch wir mit dabei. Seht hier: Die geheimsten Daten der Fußballgeschichte! Geheime Leistungsdaten der Bundesliga aufgetauchtGrafik: Oliver Hannemann

35 Bewegungen pro Sekunde. 4,2 Millionen X/Y-Koordinaten – ein Fußballspiel im Jahre 2011 ist längst kein Fußballspiel mehr, es ist ein Spiel für wissenschaftliche Abenteuer. »Der halbgläserne Profi« titelte am Wochenende die »Süddeutsche Zeitung« und meinte damit die immer detaillierteren Leistungsdaten von Fußballern, die speziell ausgerüstete Firmen für die, die dafür genügend Geld zahlen, zur Verfügung stellen. 11FREUNDE wurden nun (für lau!) bislang geheime Leistungsdaten aus der Fußballgeschichte zugespielt. Geschockt mussten wir feststellen: Der Hund, der einst Friedel Rausch biss, rannte in 90 Minuten nur schlappe 56 Meter. Und Günter Netzer, Laufwunder der siebziger Jahre, war noch lauffauler als gedacht!

[ad]

>> Diese und weitere Sensationen in der 11FREUNDE-Bildergalerie!

Verwandte Artikel

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!