Fußball-Mafioso Giorgio Chinaglia
13.12.2011

Fußball-Mafioso Giorgio Chinaglia

Wie ein wilder Stier

An ihm scheiden sich in Italien die Geister. Denn für die einen ist er der unbeugsame Held, ihr Idol. Für die anderen ist er schlichtweg ein Krimineller. Oder ist er am Ende sogar beides? Wir stellen Giorgio Chinaglia vor.

Text:
Fabian Friedmann
Bild:
Imago
Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden