28.10.2005

Fußball

Bielefeld: Weihnachten im Knast

Neulich hatte Arminia mal wieder einen von Ex-Coach Ernst Middendorp empfohlenen Testspieler aus Afrika zu Gast. Linos Chalwe heißt der Mann, der für die Nationalelf Sambias stürmt und zumindest auf seinem Kontinent eine gewisse Berühmtheit erlangt hat.

Text:
Die verdankt der 25-Jährige indes weniger seinen Toren als einem vierwöchigen Gefängnisaufenthalt im Winter 03/04. Damals reiste Chalwe für ein Probetraining von Sambia nach Südafrika. Den Verantwortlichen seines Klubs, den Green Buffaloes, schmeckte der unautorisierte Ausflug gar nicht, und da der Verein der Armee untersteht, fiel die Strafe entsprechend humorlos aus. Zurück in Sambia, kam Chalwe umgehend in Einzelhaft, wo er traurige Weihnachten feierte. Dass er in Bielefeld nun wohl keinen Vertrag erhalten wird, hat aber nichts mit seiner Knastvergangenheit zu tun. Eher schon damit, dass die Arminen während des Afrika Cups im nächsten Frühjahr neben Sibusiso Zuma und Isaac Boakye nicht noch auf einen weiteren Stürmer verzichten wollen.

Text: Olaf Bentkämper


Weitere interessante Artikel in Heft 49, jetzt am Kiosk!
Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden