Ergebnisse, Tabelle, Sprüche, Bilder

Der 28. Spieltag im Schnelldurchlauf

Christoph Daum feiert sein Bundesliga-Comeback und ein Unentschieden in Wolfsburg. Der FC Bayern feiert die Rückkehr auf den dritten Platz und der FC Köln Novakovic, der in der 92. zum 1:0 trifft. Der 28. Spieltag in Zahlen in Bildern. Ergebnisse, Tabelle, Sprüche, Bilder

Ergebnisse

FC St. Pauli - Schalke 04 0:2*
1. FC Kaiserslautern - Bayer Leverkusen 0:1 (0:0)
Werder Bremen - VfB Stuttgart 1:1 (1:1)
Bayern München - Borussia Mönchengladbach 1:0 (0:0)
FSV Mainz 05 - SC Freiburg 1:1 (0:1)Borussia Dortmund - Hannover 96 4:1 (0:0)
1899 Hoffenheim - Hamburger SV 0:0
1. FC Köln - 1. FC Nürnberg 1:0 (0:0)
VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt 1:1 (0:0)

* Das Spiel zwischen dem FC St. Pauli und dem FC Schalke 04 wurde beim Stand von 0:2 abgebrochen. 
[ad]

Tabelle

1. ( 1.) Borussia Dortmund 28 +41 65 Punkte
2. ( 2.) Bayer Leverkusen 28 +23 58 Punkte
3. ( 4.) Bayern München 28 +26 51 Punkte
4. ( 3.) Hannover 96 28 0 50 Punkte
5. ( 5.) FSV Mainz 05 28 +8 45 Punkte
6. ( 6.) 1. FC Nürnberg 28 +5 42 Punkte
7. ( 7.) Hamburger SV 28 -1 41 Punkte
8. ( 8.) SC Freiburg 28 -4 38 Punkte
9. ( 9.) 1899 Hoffenheim 28 +3 37 Punkte
10. (11.) 1. FC Köln 28 -11 35 Punkte
11. (10.) Schalke 04 27 -2 33 Punkte
12. (12.) Werder Bremen 28 -16 33 Punkte
13. (14.) Eintracht Frankfurt 28 -10 32 Punkte
14. (13.) 1. FC Kaiserslautern 28 -8 31 Punkte
15. (15.) VfB Stuttgart 28 -3 30 Punkte
16. (17.) VfL Wolfsburg 28 -9 28 Punkte
17. (16.) FC St. Pauli 27 -18 28 Punkte
18. (18.) Borussia Mönchengladbach 28 -24 23 Punkte

Torjäger


1. Mario Gomez Bayern München 19
1. Papiss Cisse SC Freiburg 19
3. Theofanis Gekas Eintracht Frankfurt 16
4. Lucas Barrios Borussia Dortmund 13
5. Didier Ya Konan Hannover 96 12
5. Lukas Podolski 1. FC Köln 12
5. Raul Schalke 04 12
5. Andre Schürrle FSV Mainz 05 12
5. Milivoje Novakovic 1. FC Köln 12

Sprüche

»Wir wollen deutscher Meister werden. Wer es jetzt nicht sagt, ist doch bekloppt.« (Dortmunds Nationalspieler Kevin Großkreutz nach dem 4:1 gegen Hannover 96)

»Ich kann mich nur für diesen Vollhonk entschuldigen.« (St. Paulis Trainer Holger Stanislawski nach dem Spielabbruch gegen Schalke 04)

»Wir haben bei vier Grad trainiert und hier hatte es 28 Grad.« (HSV-Trainer Michael Oenning nach dem torlosen Unentschieden in Sinsheim gegen 1899 Hoffenheim) 

»Das war bestenfalls Durchschnitt, was wir heute geboten haben. Da war heute zu wenig FSV Mainz drin.« (Der Mainzer Trainer Thomas Tuchel nach dem 1:1 des FSV gegen den SC Freiburg)

»Das Ergebnis ist für uns wie gemalt.« (Bayer-Boss Wolfgang Holzhäuser nach dem 1:0-Sieg beim 1. FC Kaiserslautern)

»Wir haben ein klares Abseitstor kassiert und einen unberechtigten Platzverweis hinnehmen müssen. Angesichts der Fehlentscheidungen des Schiedsrichters bin ich froh, dass wir noch einen Punkt geholt haben. Wir hatten viele Torchancen, sind aber oft am Torwart gescheitert. Die Auswertung der Chancen war schlecht.« (Trainer Felix Magath, VfL Wolfsburg)

»Der Punktgewinn ist für uns ein Riesenerfolg. Glückwunsch an die Mannschaft. Sie hat wunderbar gefightet und ihre kämpferischen Qualitäten in den Mittelpunkt gestellt. Aber in Wolfsburg war nicht anderes angesagt. Wir wissen, dass wir uns auch spielerisch noch verbessern können und müssen.« (Trainer Christoph Daum, Eintracht Frankfurt)

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!