17.06.2012

EM-Angeberwissen

Die Rekordjäger

Wer denkt, dass er schon alles über die Europameisterschaft weiß, den lassen wir mal so richtig ins Leere laufen. Skandale, Kuriositäten, Statistiken - das 11FREUNDE-Angeberwissen kennt keine Gnade. Heute im Angebot: Ein fallrückzieheranfälliger Portugiese, ein kritisierender niederländischer Vater, ein schmerzgeplagter Däne und zwei Deutsche auf Rekordjagd.

Text:
11FREUNDE
Bild:
Imago

Portugal vs. Niederlande

Flügelflitzer Nani wird nicht müde zu betonen, wie dankbar er seinem ersten Klub Real Massamá ist. In einem berüchtigten Viertel aufgewachsen, bewahrte ihn Real vor der schiefen Bahn. Ob er jedoch jemals wieder dort trainieren wird, ist fraglich. Vor der WM 2010 kickte Nani bei einem Beusch spaßeshalber mit seinen Freunden. Von Erinnerungen an die Jugendzeit übermannt, probierte er sich an einem spektakulären Fallrückzieher – und verletzte sich dabei an der Schulter. Die WM fand ohne Nani statt.

Keine andere Szene symbolisiert die Rivalität zwischen Deutschland und der Niederlande derart stark wie Ronald Koemans Aktion aus dem Jahr 1988. Nach dem 2:1-Sieg im Halbfinale gegen Deutschland rieb sich der niederländische Libero vor der Fankurve das Hinterteil wund. Dafür erhielt er massenhaft Kritik - auch aus der eigenen Familie. Koemans Vaterr watschte seinen Filius sogar via TV-Interview ab: »Das gehört sich nicht, mein Sohn!«

Dänemark vs. Deutschland

 
 
 
 
 
12
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden