Ein Herz für Absteiger: Der Spieltag im Überblick (7)

Das war's für Belzig und Stadtbergen

Die Saison neigt sich dem Ende. Zwei von vier Teilnehmern bei »Ein Herz für Absteiger« haben den Klassenerhalt verpasst. Passau und Boffzen hoffen noch.

Privat

Belzig verpasst den Klassenerhalt
Leider hat es für den FC Borussia Belzig in dieser Saison nicht gereicht. Das Team steht nach der 1:2-Niederlage am Samstag gegen die SV 1885 Golßen auf dem vorletzten Tabellenplatz und hat fünf Spieltage vor dem Saisonende 17 Punkte Rückstand auf das rettende Ufer.

Abstieg für Stadtbergen
Mit der TSG Stadtbergen hat ein weiteres Team bei »Ein Herz für Absteiger« den Klassenerhalt verpasst. Durch die beiden 1:3-Niederlagen gegen den TSV Ustersbach am Freitag und den TSV Göggingen am Sonntag steht der Abstieg endgültig fest. Die TSG hat bei noch drei verbleibenden Spielen 16 Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz und verabschiedet sich damit aus der Kreisliga Augsburg.

Passau stolpert
Es sollte der nächste große Schritt Richtung Klassenerhalt werden. »Ziel ist es, aus den verbleibenden Partien sechs Punkte zu holen. Das sollte reichen.« Diese Marschroute gab Passaus verletzter Stürmer Josias Schreyer für die letzten drei Saisonspiele aus. Beim Auswärtsspiel gegen den FC Gerolfing war davon jedoch nur in der ersten Halbzeit etwas zu sehen. Nach der Pause übernahm Gerolfing das Kommando und traf in der 52. Minute zum 1:0. Die Gastgeber ließen in der Folge einige Chancen aus und erhöhten erst in der Nachspielzeit zum 2:0-Endstand. Während Gerolfing durch den Sieg den Klassenerhalt sicher hat, wird der direkte Ligaverbleib für Passau immer unwahrscheinlicher: Konkurrent SV Ataspor München gewann am Wochenende 2:1 beim TSV Waldkirchen und hat zwei Spieltage vor Saisonende sechs Punkte Vorsprung auf den 1. FCP.

Die Relegation als letzter Strohhalm
Der FC 08 Boffzen hat durch die 3:6-Auswärtsniederlage bei der SSG Halverstorf-Herkendorf nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt. Um die Chance auf die Relegation zu wahren, müssten die Boffzener jedes ihrer verbleibenden Spiele hoch gewinnen. Auf dem Relegationsplatz liegt im Moment mit neun Punkten Vorsprung TUS Germania Hagen.



Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!