Die Verleihung der »11«

Über die 11FREUNDE-Meisterfeier

Ein fachkundiges Gremium aus 26 Juroren hat über die besten Akteure der Saison 2012/13 entschieden. Das Ergebnis der Abstimmung birgt einige Überraschungen

Die Entscheidung ließ nicht lange auf sich warten. Eine Woche vor Saisonende überreichten wir den Juroren einen Stimmzettel mit der Vorauswahl der herausragenden Protagonisten der zurückliegenden Spielzeit. Wir nahmen an, dass sich viele bis nach dem Champions-League-Endspiel Zeit lassen würden, um ihre Auswahl zu treffen. Doch weit gefehlt! Binnen weniger Tage trudelten fast alle Stimmzettel ausgefüllt wieder bei uns ein. Offenbar spielte es keine Rolle, dass Jupp Heynckes zu diesem Zeitpunkt erst einen Titel mit den Bayern gewonnen hatte. Die mannschaftliche Geschlossenheit, mit der die Münchner die Liga in dieser Saison beherrschten, ließ keinen Zweifel, wer der beste Trainer der Saison war.

Enger fiel die Entscheidung bei den Spielern aus. Nur ein Pünktchen trennten am Ende Franck Ribéry und den Zweitplatzierten Robert Lewandowski voneinander. Bei den Managern hingegen setzte sich der BVB gegen die Bayern durch: Gegen Michael Zorc, der schon im Vorjahr gewann, hatte Matthias Sammer das Nachsehen. Den souveränsten Wahlerfolg fuhr der Freiburger Verteidiger Matthias Ginter ein. Für ihn konnte sich ein Großteil unserer Expertenrunde als »Bester Newcomer« begeistern. Und schließlich zollten auch etliche dem grandiosen Comeback von Peter Neururer Tribut, indem sie ihn für seinen großen Auftritt in seiner Paraderolle als »Feuerwehrmann« zum »Echten Typen« kürten. Wir gratulieren herzlich und freuen uns auf den 19. Juli 2013, wenn wir auf der »11FREUNDE Meisterfeier« in Düsseldorf die Gewinner ehren.

Zurück zur Übersicht 11FREUNDE-Meisterfeier 2013

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!