Die schönsten Fan-Gesänge der Saison

Zähne im Abseits

Der Juni ist der Monat der Rückblicke auf die vergangene Saison. Doch nicht nur die Akteure auf dem Rasen haben sich zu Höchstleistungen aufgeschwungen, sondern auch die Fans auf den Rängen. Unsere Top5-Fangesänge aus England und Deutschland!

Hier die ganz subjektiven Top5 der Fan-Gesänge der abgelaufenen Saison. Mag auch noch so viel Kritik an der Stimmung in englischen Stadien aufgekommen sein, in Sachen Kreativität spielen die englischen Fans meist noch in einer eigenen Liga.

5.
Newcastle - Don‘t sell Cabaye

Im Fußball ist es keine Seltenheit, dass sich Fans von ihren Idolen trennen müssen, wenn diese die nächste »spannende sportliche Herausforderung« an einem anderen Ort wittern. So manches Mal mildert ein dickerer Geldbeutel auch den Abschiedsschmerz der Funktionäre. Als sich in der Hinrunde die Transfergerüchte um Newcastles Yohan Cabaye verdichteten, kündigten die Fans prophylaktisch einen Aufstand an. Sie sangen so sämtlichen Entscheidungsträgern noch einmal erfolgreich ins Gewissen.

Original:
Billy Ray Cyrus - Achy Breaky Heart

Text:
Don't sell Cabaye - Yohan Cabaye
I just don‘t think you understand
if you sell Cabaye
you are gonna have a riot on your hands


4.
Manchester United - David Moyes

Bitteren Abschiedsschmerz überkam allerdings die Anhänger von Manchester United, nachdem Sir Alex Ferguson »Goodbye« gesagt hatte. Irgendwer muss in diesen Tagen in seinen Schubladen noch eine alte Slade-LP gefunden haben. Denn schon bei den letzten Spielen firmierte die neue Grußbotschaft »Come on, David Moyes« an den »Fergie«-Nachfolger auf den United-Rängen.

Original:
Slade – Cum On Feel the Noize

Text:
Come on David Moyes, play like Fergie boys
we'll go wild wild wild



3.
Southampton - He went for a sh*t

Was muss, das muss. So ließ sich Jason Puncheon kurzerhand während eines Spiels mal kurz entschuldigen. Bei seiner Rückkehr auf den Rasen analysierten die Fans im Stadion haarscharf die Gründe für Puncheons kurze Absenz.

Original:
Beach boys - Sloop John B

Text:
s.o. / alternativ: He sh*ts when he wants

Verwandte Artikel

0Warum sammelt man sein Leben lang Fußballerzitate?

Die besten Fußballer-Zitate

»Manchmal rede ich zuviel!«

0

Jean-Marie Pfaff – sein…

Jetzt bin ich ein Bayer!

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!