Die nacktesten Fans aller Zeiten

Das Auge sieht mit

Der Fußballbegeisterung bringt archaische Riten hervor: Mantrische Gesänge, Veitstänze – und nicht selten zeigen die Fans Haut. Ein radikaler Bruch mit dem ästhetischen Imperativ. Seht hier die schönsten Ergebnisse. Die nacktesten Fans aller Zeiten

Manchmal ist es die Hitze, die die Fans dazu treibt, sich zu entkleiden. Manchmal liegt der Entblößung eine symbolische Solidaritätsbekundung zu Grunde. »Für euch gebe ich mein letztes Hemd«, will der Nackte seinen Idolen beweisen. Manchmal ist es ein animalische Drohgebärde gegenüber dem Rivalen, gleich einem Gorilla, der sich an den Brustkorb hämmert. Und manchmal ist es schlichtweg ein exhibitionistischer Akt: Der Fan zieht – besoffen – blank.

[ad]

Doch egal, welche Motivation dem Nackigmachen im Einzelfall zu Grunde liegen mag: Selten, sehr selten wird Rücksicht darauf genommen, wie ansehnlich das ist, was da zum Vorschein gebracht wird. Und so blickt der arglose Stadionbesucher plötzlich auf monumentale Fettranzen, behaarte Männerbrüste und weißliche Seniorenplauzen.

Ein radikaler Bruch mit dem ästhetischen Imperativ. Jetzt auch in unserer Bildergalerie.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!