Die Highlights des Jahres #2: April bis Juni

Robben, Agüero, SC Glandorf

Das Jahr, in dem die Welt untergehen sollte, hatte in der Welt rund um den Fußball noch einiges zu bieten. 11FREUNDE hat nochmals jeden Monat einzeln unter die Lupe genommen, um Aufreger, Spieler, Video und Schlagzeile des Monats zu küren. Das Jahr 2012: Teil 2.

April 2012

Aufreger des Monats
Die Titelverteidigung von Borussia Dortmund hätten selbst die opportunsten Opportunisten nur für schwer möglich gehalten. Am Ende standen die Dortmunder bereits am 32. Spieltag als vorzeitiger Deutscher Meister fest. Mit 81 Punkten sind sie gleichzeitig der beste Meister aller Zeiten, die Bayern gehen im zweiten Jahr in Folge leer aus.

Spieler des Monats: Piermario Morosini
Am 14. April 2012 starb der 25-jährige Fußballprofi Piermario Morosini. Der ehemalige Juniorennationalspieler brach auf dem Platz zusammen und starb noch auf dem Weg ins Krankenhaus. Der italienische Fußballverband sagte daraufhin alle weiteren Spiele ab. In England erschütterte zuvor der Herzstillstand des Fußballprofis Fabrice Muamba die Fußballwelt. Muamba überlebte nach mehreren Reanimationsversuchen.

Video des Monats
Wenn es ein Bild gibt, welches sinnbildlich für die Entscheidung der vergangenen deutschen Meisterschaft steht, dann jenes, in dem Subotic den gescheiterten Robben nahezu auffrisst. Robben hatte soeben im 80.000 Menschen umfassenden Fußballtempel den Elfmeter verschossen, der den Bayern die letzte Chance auf die deutsche Meisterschaft raubte. Subotic flippt aus und wünscht Robben, der sich im Geiste wahrscheinlich in den elterlichen Kleiderschrank träumte, eingeschlossen und eingehüllt in Nuckeldecke aus Kinderzeiten, alles Gute für den nächsten Elfmeter – der tatsächlich kommen sollte.



Schlagzeile des Monats: »Ich konnte die Spiele des FC Barcelona nicht mehr geniessen.«
Im April 2012 verkündete Joseph Guardiola i Sala kurz Pep, dass nach der Saison für ihn Schluss bei Barca sei. Vier Jahre hatte er das Ensemble des FC Barcelona trainieren dürfen und eilte dabei von Titel zu Titel.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!