Die hässlichsten Pokale der Welt

Urnen, Eiszapfen und Kegelpins

DFB-Pokal und Meisterschale sind keine Schönheiten – im internationalen Vergleich kommen sie jedoch beinahe daher wie Meißner Porzellan. Denn in der weiten Welt des Fußballs werden noch merkwürdigere Pokale in die Luft gereckt. Sie sind die begehrtesten Objekte eines jeden Fußballers: Pokale, Schalen und Trophäen. Sie werden geküsst, mit Alkohol gefüllt und stundenlang in jeder nur erdenklichen Pose präsentiert. Pokale sind die Symbole für einen Eintrag in die Geschichtsbücher, und sei es nur in der Historie der deutschen B-Jugendmeisterschaft.

[ad]

Deswegen jubeln die Spieler selbst dann, wenn sie von den Offiziellen Nachbildungen von Eiszapfen, Fruchtbowlen oder Abwasserleitungen entgegennehmen müssen. Wir zeigen euch solch seltsame Trophäen, bei denen schon allein der gute Geschmack gebieten würde, zurückhaltende Freude zu mimen.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!