Die Fußballprofis haben gewählt

Der Innenverteidiger der Saison

Luis van Gaal, der neue Bayern-Trainer, denkt laut darüber nach, ob Lucio bei ihm noch eine Rolle spielen werde. Er sollte sich das Ergebnis der Wahl zu »Mannschaft des Jahres« durchlesen: Lucio hat hier einen Stammplatz. Zu Recht, findet sein Kollege Valerien Ismael. Die Fußballprofis haben gewähltImago
Heft #92 07/2009
Heft: #
92
Zweifelsohne spielte Lucio eine großartige Saison, der FC Bayern kassierte trotzdem doppelt so viele Tore wie letztes Jahr. Doch was willst du machen, wenn die Nebenleute unter ihren Möglichkeiten spielen?

[ad]

Gerade in solchen Phasen sind Spieler wie Lucio wichtig. Spieler, die mit ihrem unbändigen Willen andere mitziehen. In der Seleção nennen sie ihn wegen dieser Spielweise und seinen kraftvollen Vorstößen »O cavalo«, das Pferd. Es mag daher erstaunen, dass Lucio abseits des Platzes ein introvertierter Typ ist. Er lebt für seine Familie und für Gott.

Doch ich erinnere mich an einen Abend, als Lucio uns alle überraschte. Es war im Dezember 2005, wir wurden von einem Sponsor zu einem Abendessen nach Kitzbühel eingeladen. Irgendwann verließ Lucio seinen Platz. Nichts Ungewöhnliches, denn er mag solche Events nicht sonderlich.

Als wir jedoch vor die Tür gingen, hörten wir lautes Lachen, wir drehten uns um und sahen Lucio, wie er auf einer Plastiktüte einen verschneiten Hügel hinunterpeste. Plötzlich war er wie ein Kind, das zum ersten Mal im Schnee spielt. Und kurz darauf saßen wir alle auf Plastiktüten und rodelten ihm hinterher. Es war einer der besten Abende, die wir gemeinsam erlebten. Danke dafür, Lucio!

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!