Die Bundesliga und der Jugendwahn
26.01.2011

Die Bundesliga und der Jugendwahn

No Country for old Mark

Es ist nicht lange her, da kurvten Männer um die Vierzig über den Bundesliga-Rasen. Doch die Zeiten von Fichtel und Körbel sind passé, nicht einmal für Ballack und Van Bommel scheint mehr Platz. Stattdessen sind lauter Kinder an der Macht.

Text:
Bild:
Imago
Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden