Die besten Spitznamen der Fußball-Geschichte

Tiger, Boxer, Schädel-Harry

Das Teil gehört in jedes gut sortierte Bürozimmer: In der neuen Ausgabe von 11FREUNDE (ab sofort im Handel) beglücken wir euch mit dem druckfrischen Kalender 2012. Thema diesmal: Kuriose Spitznamen. Zum Warmmachen: Die besten Namen aller Zeiten! Die besten Spitznamen der Fußball-Geschichteimago
Heft#121 12/2011
Heft: #
121

Ab heute im Handel erhältlich: Die neue Ausgabe von 11FREUNDE. Darin u.a.: Der 11FREUNDE-Kalender 2012, ganz easy und entspannt zum Heraustrennen und lieb haben. In gewohnt bestechender Bildqualität präsentieren wir euch die schönsten Spitznamen der Fußball-Geschichte und die dazugehörigen (und ebenfalls sehr schönen) Gesichter. Wie wurde noch einmal Hermann Gerland genannt? Welchen Beinamen musste Wolfgang Pohl mit sich herumtragen? Und wie riefen die Fans Bundesliga-Legende Rüdiger Wenzel? Fürs Wohnzimmer, fürs Büro, zum Angeben in der Kneipe: Der 11FREUNDE-Kalender 2012. Gibt es jetzt in jeder neuen Ausgabe. Um euch ein bisschen heiß zu machen, präsentieren wir noch einmal die schönsten Spitznamen der Fußball-Geschichte in der Bildergalerie. Viel Spaß!

kalender

[ad]

Es gibt ein Phänomen im Fußball, welches sowohl bei europäischen Topklubs wie dem FC Barcelona als auch bei einem Kreisligaklub zu finden ist: Profis wie Hobbykicker erhalten Spitznamen.

Oft kreieren Fans liebevolle Kosenamen für ihre Lieblingsspieler, aber auch die Medien stempeln den ein oder anderen Fußballer aufgrund seiner Spielweise oder seines Aussehens mit einem Spitznamen ab. Vorreiter sind hier sicherlich die Brasilianer. Das  fußballverrückte Volk  gab dem besten Kicker aller Zeiten den Spitznamen Pelé. Woher der Rufname kommt, kann Edson Arantes do Nascimento heute selbst nicht mehr erklären. Bei seiner ersten WM-Endrunde bekam er den Namen »Schwarze Perle«. Für sein Lebenswerk wurde er mit dem Namen »O Rei« gekürt, was übersetzt »der König« heißt.

Aber auch andere Länder kennen keine Grenzen, wenn es um phantasievolle »Künstlernamen« geht. Sowohl in Lateinamerika, als auch in Europa werden die Kicker mit Spitznamen vereehrt – oder auch verspottet. Vom »Eisen-Dieter« und der »Walz' aus der Pfalz« bis hin zur »Weißen Feder« haben wir eine Auswahl der besten und absurdesten Rufnamen zusammengestellt.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!