06.05.2013

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 6.5.2013

Mehr Schein als Sein

Dortmund und Bayern liefern perfekten Showkampf. In Bremen wird gegen die Abstiegsangst gefeiert. Und Gary Neville sieht Deutschland als Vorbild. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau.

Text:
11FREUNDE
Bild:
Imago

Dortmund und Bayern liefern perfekten Showkampf
Mehr Schein als Sein
Sportlich hatte das nominelle Spitzenspiel zwischen dem BVB und den Bayern längst keine Bewandnis mehr. Doch aufgrund des bevorstehenden Champions-League-Finales und dem brisanten Seitenwechsel von Mario Götze, verlangte die Masse nach verwertbarem Hass-Material. Andreas Burkert von der »Süddeutschen Zeitung« sah deshalb vom abgesagten Mittagessen bis zum Showkampf zwischen Sammer und Klopp an der Seitenlinie eine perfekte Inszenierung, bei der sich beide Seiten sichtlich bemühten, den Medien ausreichend Gesprächsstoff bis zum Finale am 25. Mai zu liefern. 
süddeutsche.de

In Bremen wird gegen die Tabelle gefeiert
Abstieg ignorieren
Nur drei Punkte vor einem Relegationsplatz und trotzdem gute Stimmung. Auf den Optimismus in Bremen könnten Düsseldorf, Augsburg und Hoffenheim nur neidisch sein. Denn die Fans stehen weiter hinter der Mannschaft, auch nach dem 2:2 gegen Hoffenheim wurde fröhlich gefeiert. Für Sven Bremer ist dies aber eher Seltbstbeweihräucherung und Verdrängung. Der Abstiegskampf ruft!
tagesspiegel.de

Werders Ex-Stürmer Ailton im Gespräch
Ailton ist kein fauler Kerl
Erst mit 18 Jahren spielte Ailton das erste Mal für einen Fußball-Klub. Seine Erfolgsgeschichte bei Werder Bremen ist bekannt. 13 Stationen später trafen wir den alternden Stürmer bei Hassia Bingen und sprachen mit ihm über seinen Werdegang bis zur Weser, den Bremer Fußball und Zukunftssorgen. Fernab des Dschungelcamps. Versprochen!
11freunde.de

Neville warnt England vor Plagiaten
Never forget where you're coming from
Man-United-Ikone Gary Neville warnt in der »Daily Mail«-Kolumne seine Nation davor, ständig nur den Modetrends im Fußball nachzueifern und diese adaptieren zu wollen. Die Deutschen seien dagegen das Paradebeispiel, wie man die eigenen traditionellen Stärken mit einer Inspiration von außen kombinieren könne.
dailymail.co.uk

BVB-Ultras haben zum Götze-Wechsel eine klare Meinung
Hinfort mit dir!
Sicherlich, die Art und Weise sowie Zeitpunkt des Wechsel von Mario Götze zum FC Bayern waren nicht allzu glücklich. Beim Aufeinandertreffen beider Teams am Samstagabend zeigte die Ultra-Gruppe Jubos eine klare Meinung. Mit Verlaub, die Wortwahl war etwas drastisch.
schwatz-gelb.de

Happy Birthday
Dani Alves gilt als wohl bester Rechtsverteidiger der Welt. Der Brasilianer wechselte 2003 im Anschluss an ein Leihgeschäft zum FC Sevilla und startete dort seine beeindruckende Titelsammlung mit zwei Uefa-Cup-Siegen. Obwohl sich der Außenverteidiger schnell auf die Zettel großer europäischer Klubs spielte, hielt es ihn fünf Jahre bei den Andalusiern ehe er 2008 unter Tränen seinen Abschied zum FC Barcelona verkündete. Seitdem ist er fester Bestandteil des katalonischen Starensembles, das neben zahlreichen Meisterschaften und Pokalsiegen in dieser Zeit schon zwei Champions-League-Siege verbuchen konnte. Dani Alves feiert heute seinen 30. Geburtstag.

Ihr wollt die Presseschau bequem per Mail zugeschickt bekommen?
Einfach anmelden – und schon kommt 11FREUNDE TÄGLICH jeden Arbeitstag frisch in euer Email-Postfach.

Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden