30.10.2012

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 30.10.2012

Der Selfmade-Man

Der Präsident des Berliner Athletik Klubs wurde vor dem Pokalspiel gegen 1860 München porträtiert. Wir erinnern an 1992 und den größten Triumph in der Geschichte von Werder Bremen. Und Messi sprach über die Vergangenheit und seine Idole. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau.

Text:
11FREUNDE
Bild:
Imago

Der Präsident des Berliner Athletik Klubs
Der Selfmade-Man
Der Berliner Athletik Klub wurde mit dem 4:0-Überraschungssieg gegen Hoffenheim im August zur Pokalsensation. Nie hat ein Viertligist eine Bundesligamannschaft höher geschlagen. Heute Abend spielt der Weddinger Klub in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen 1860 München. Die Zeit porträtiert den Mann, der das möglich gemacht hat: Klubpräsident Mehmet Ali Han. Mit 16 Jahren kam der Türke nach Deutschland und besitzt heute eine Baufirma, welche die Schulden seines Klubs beglichen hat.
zeit.de

1992: Als Werder Bremen den Europapokal gewann
Das Märchen vom Wasserknie
In der aktuellen Ausgabe von 11FREUNDE gedenken wir dem Jahr 1992, einer Zeit der großen Veränderungen im deutschen Fußball. 1992, das war aber auch das Jahr des größten Triumphes in der Geschichte von Werder Bremen. Die wahre Krönung von König Otto Rehhagel geschah im Europapokal der Pokalsieger. Chronik einer märchenhaften Saison.
11freunde.de

Interview mit Messi nach Erhalt des goldenen Schuhs
Alles Messi, was glänzt
Nach dem Erhalt des goldenen Schuhs spricht Messi mit »Marca« über seine Vergangeheit und Gegenwart. Der Anfang bei Barcelona war nicht immer leicht für den Kleinen, doch heute genießt er die Vergleiche mit Pelé und Maradona.
marca.com

Der wohl lauteste italienische Sportmoderator
Er hat die Haare Shaarawy-schön!
Keiner schreit die Tore schöner als er: Sportmoderator Tiziano Crudeli. Ekstase pur! Nach einem Tor von Mailands Iro-Träger Stephan El Shaarawy griff sich der 69-jährige Italiener in die Haare und stellte sie nach Shaarawy-Manier in die Höhe.
whoateallthepies.tv

Massenschlägerei in Uruguay endet mit 17 Platzverweisen
Schiri sieht Rot
Nach einer Massenschlägerei beim uruguayischen Erstligaspiel zwischen den Montevideo Wanderers und Juventud de Las Piedras sahen 17 Spieler die Rote Karte. Der Spieler Cristian Latorre wurde daraufhin als Auslöser des Krawalls von seinem Verein Juventud entlassen.
bild.de

Happy Birthday
Nicht nur Maradona hat heute Geburtstag, sondern auch er: Stefan Kuntz. Er wird heute runde 50 Jahre alt. Kuntz, der in 449 Bundesligaspielen 179 Tore erzielte, war zweifacher Torschützenkönig und wurde 1991 mit dem 1. FC Kaiserslautern Deutscher Meister. 1996 krönte »die Säge« seine aktive Karriere mit dem Gewinn der Europameisterschaft. Mittlerweile kämpft Kuntz als Sportdirektor mit dem Roten Teufeln um den Wiederaufstieg in die Bundesliga.

Ihr wollt die Presseschau bequem per Mail zugeschickt bekommen?
Einfach anmelden – und schon kommt 11FREUNDE TÄGLICH jeden Arbeitstag frisch in euer Email-Postfach.

Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden