29.04.2013

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 29.4.2013

»Wir verkörpern die Sehnsucht nach Fußball-Romantik«

Torsten Lieberknecht erklärt das Wunder von Braunschweig. Augsburg-Trainer Markus Weinzierl im Portrait. Und es möldert in Augsburg. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau.

Text:
11FREUNDE
Bild:
Imago

Torsten Lieberknecht über die Bundesliga-Rückkehr von Eintracht Braunschweig
»Wir verkörpern die Sehnsucht nach Fußball-Romantik
Nach 28 Jahren Abstinenz ist Bundesliga-Gründungsmitglied Eintracht Braunschweig in die höchste deutsche Spielklasse zurückgekehrt. Trainer Torsten Lieberknecht gilt als Vater des Erfolgs. Er übernahm die Eintracht 2008, als der Verein in der Regionalliga am Abgrund stand und gab seitdem nur 300.000 Euro für Neuzugänge aus. Im Interview mit Michael Wittershagen von der »FAZ« erklärt Lieberknecht, wie er den Traditionsverein trotz bescheidener Mittel aus der Lethargie einer glorreichen Vergangenheit befreite und warum der Aufsteiger aus Niedersachsen derzeit in ganz Fußball-Deutschland beliebt ist. 
faz.net

Das Erfolgsgeheimnis des Markus Weinzierl
»Der Trainer der Rückrunde«
Nach neun Punkten in der Hinrunde stand Augsburg-Trainer Markus Weinzierl ganz oben auf der Abschussliste. Nur vier Monate später wird er von Jürgen Klopp als »Trainer der Rückrunde« geadelt. Florian Fuchs vom »Tagesspiegel« portraitiert den Newcomer und erklärt, wie der eher bodenständige und zurückhaltende Bayer den FCA wieder auf die Erfolgsspur gebracht hat.
tagesspiegel.de

Die Elf des Spieltags
Mach den Mölders
In der Elf des Spieltags möldert es gewaltig. Auch in dieser Woche war der bullige Angreifer der Matchwinner für den FC Augsburg und weil das Möldersgen auf seine Teamkollegen überzugreifen scheint, haben wir mit Marcel de Jong und Alex Manninger gleich zwei weitere Ausgburger nominiert. Neben der beeindruckenden Rückkehr des »Hunters« erfreuen wir uns an den schon verloren geglaubten Künsten der brasilianischen Spielmacher-Diva Diego.
11freunde.de

TV-Tipp des Tages
Tatort Kreisliga
Das Fußballmagazin des WDR, »sport inside«, beschäftigt sich heute Abend um 22:45 Uhr mit der Gewaltproblematik in den deutschen Amateurligen. Immer mehr Schiedsrichter werfen aufgrund zunehmender Brutalität das Handtuch und der DFB hat lange tatenlos zugesehen.  
wdr.de
bolzen-online.de

Video des Tages: Holländischer Frauenfußball
Missen is menselijk
Wir wollen weder über den Frauenfußball ablästern, noch uns über das Unvermögen der holländischen Nachbarn lustig machen. Aber hier kommt wirklich alles zusammen.
11freunde.de/flimmerkiste

Happy Birthday
Marko Rehmer ist ein echter Hertha-Experte. Zuletzt tippte der Berliner auf den ersten Torschützen der Hertha gegen Kaiserslautern und gewann prompt. Moderator Frank Buschmann sollte daraufhin im Maskottchen-Kostüm kommentieren. Rehmer spielte selbst zwischen 1999 bis 2005 beim Hauptstadtklub, obwohl zuvor von Stadtrivale Union ausgebildet. Mit der Nationalmannschaft wurde der Verteidiger sogar Vize-Weltmeister 2002. Nach der Einnahme verbotener Substanzen beendete Rehmer seine Karriere in Frankfurt und ist nun TV-Experte. Er wird heute 41 Jahre alt.

Ihr wollt die Presseschau bequem per Mail zugeschickt bekommen?
Einfach anmelden – und schon kommt 11FREUNDE TÄGLICH jeden Arbeitstag frisch in euer Email-Postfach.

Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden