Die 11FREUNDE-Presseschau vom 29.08.2012

Schalke forever

Bernd Krauss berichtet über seine Zeit als Spieler und Trainer im Europapokal. Clemens Tönnies will über den Tod hinaus Schalker bleiben. Und Jos Luhukay flippt mal wieder bei Hertha BSC aus. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau

Bernd Krauss im Interview
»Ich bin heute noch außer Atem«
Nach 16 Jahren spielt Borussia Mönchengladbach endlich wieder im Europapokal. Auch wenn das Champions-League-Abenteuer wohl heute Abend (20.45 Uhr) nach dem Qualifikations-Rückspiel bei Dynamo Kiew früh beendet sein dürfte, bleibt immerhin noch die Europa-League. Der letzte Trainer, der die Borussen auf europäischer Bühne coachte war Bernd Krauss. Wir sprachen mit ihm über tolle Erlebnisse als Spieler und Trainer.
11freunde.de

Neue Kompetenzgruppe gegen Gewalt im Fußball
Die richtigen Bahnen
Eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen Fans, Vereinen und Polizei erhofft sich Fanforscher Gunter A. Pilz von der neu gegründeten Kompetenzgruppe »Fankulturen und Sport bezogene Soziale Arbeit«: »Wir können uns nicht nur am kritikwürdigen Verhalten der Fans orientieren, was ja nur wenige sind. Wir müssen auch etwas dafür tun, diese Entwicklung in die richtigen Bahnen zu lenken.«
welt.de

Clemens Tönnies unterstreicht seine Liebe zu Schalke
Über den Tod hinaus
Die Familie Tönnies soll auf Ewigkeiten mit Schalke 04 verbunden sein. So will es zumindest der Aufsichtsratsvorsitzende Clemens Tönnies: »Schalke wird in meinem Testament verewigt. Meine beiden Kinder sollen ihr Leben lang eine Dauerkarte haben. Dafür hinterlege ich den Obolus bereits jetzt.«
sportbild.bild.de

Krise bei Hertha BSC: Trainer staucht Spieler zusammen
Jos macht nicht mehr mit
Für den sonst so ruhigen Jos Luhukay wird der Job bei Hertha BSC schon frühzeitig zur Nervenprobe. Im Training faltete er seine Spieler mal wieder zusammen: »Ich mache das nicht mehr mit, ihr steht nur rum
bz.de

Nach dem Europa-League-Spiel Stuttgart gegen Moskau
Voll ins Auge
Ihr habt das gestrige Rückspiel vom VfB Stuttgart gegen Dynamo Moskau in der Europa League verpasst? Kein Problem, hier seht ihr noch einmal die Szene des Spiels. Hauptdarsteller: Tamas Hajnal und der Ball.
whoateallthepies.de

Happy Birthday
Diese Information wird wohl einige Überraschen. Willi Landgraf, unumstrittener Fußballgott aus dem Ruhrpott, nahm einst an einer WM teil. Zwar reichte es für den Rekordspieler der zweiten Liga (508 Einsätze)nie zu einem Länderspiel beim A-Team, doch WM-Platz  drei mit der Bundeswehr-Nationalmannschaft 1993 ist auch nicht schlecht. Heute feiert »das Kampfschwein« seinen 44. Geburtstag. Wir wünschen alles Gute!

Ihr wollt die Presseschau bequem per Mail zugeschickt bekommen?
Einfach anmelden – und schon kommt 11FREUNDE TÄGLICH jeden Arbeitstag frisch in euer Email-Postfach.

Verwandte Artikel

0Jos Luhukay im Porträt

Jos Luhukay im Porträt

Der Mann ohne Schlagzeilen

0Die Bundesliga-Vorschau: Borussia Mönchengladbach

BL-Vorschau: Gladba

Luuk im Unglück

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!