Die 11FREUNDE-Presseschau vom 28.11.2013

Demo für Ronaldo

Masken für Ronaldo. Ausreise für Belounis. Trübe Aussichten für die WM. Die Nachrichten des Tages in der Presseschau.

imago

Champions League im Überblick
Demo für Ronaldo
Vor dem Spiel gegen Manchester United war man noch zuversichtlich unterm Bayer-Kreuz. »Wir müssen alles abrufen. Dann sind wir auch in der Lage, Manchester weh zu tun und das Spiel zu gewinnen«, sagte Lars Bender. Für alle, die nochmals nachlesen wollen, wie es dann zur empfindlichen 0:5-Niederlage kam, empfehlen wir unseren Live-Ticker. Über das Geschehen auf den anderen Plätzen informiert die »Welt«. Mit dabei: 45.000 Cristiano-Ronaldo-Masken im Bernabeu und ein Jubiläumstor für Zlatan Ibrahimovic.
welt.de

In Katar festgehaltener Fußballprofi
Belounis darf ausreisen
Zahir Belounis, seit über zwei Jahren an der Ausreise aus Katar gehinderter Fußballprofi, darf das Land verlassen. Der Franzose hatte seinen Verein auf Zahlung seines ausstehenden Gehalts verklagt und war deswegen im Land festgehalten worden.
faz.net

Meier/Neuberger/Stein über ihre Eintracht in Europa
»Früher kamen nicht mal schöne Frauen«
In Ausgabe #144 sprachen wir mit Erwin Stein, Willi Neuberger und Alex Meier über drei Generationen Eintracht Frankfurt im Europapokal. Ein Interview über das richtige Getränk nach großen Siegen, Uhren aus Madrid und das beste Finale aller Zeiten.
11freunde.de

Kran-Unfall auf WM-Baustelle
Die Toten des »Itaqueirao«
Die Fans demonstrieren, die Spieler demonstrieren, viele Stadien sind weit davon entfernt, fertig gestellt zu sein. Nun forderte der Zeitdruck auf der Baustelle des Stadions von Sao Paulo im Zuge eines Kran-Unglücks seine ersten Todesopfer. Über die Situation in Brasilien berichtet »Spiegel Online«.
spiegel.de

Dauerkarte: Verlosung
Kalender en masse
Weihnachten steht vor der Tür, das Jahr geht zur Neige. Da braucht der Fan genau zwei Dinge: Ein Geschenk und einen Kalender für das kommende Jahr. Wir sorgen für Abhilfe. Zusammen mit 24 Klubs aus der ersten und zweiten Bundesliga verlosen wir je zehn Posterkalender für 2014 an alle Inhaber der 11FREUNDE-Dauerkarte.
11freunde.de/dauerkarte

Video des Tages: Kann man machen, muss man auch
Die Mutter aller verpassten Chancen
Schon klar, wir sprechen sehr häufig in Superlativen, gerade, was verpasste Tore angeht. Aber dieses Ding hier von Adam Barrett ist nun wirklich ganz starker Tobak. Urteilt selbst.
11freunde.de/video

Happy Birthday
Wer hat das Bild nicht noch im Kopf? Mit dem linken Außenrist, um Capitano Ballack herum ins lange Eck. Danach ein entfesselt über den Dortmunder Rasen laufender Fabio Grosso, verschwindend unter einer blauen Traube von italienischen Spielern. Es war das Ende des Sommermärchens. Geschrieben von einem Mann, den viele Einheimische vor dem Turnier noch belächelt hatten. Anfang des Jahrtausends spielte Grosso noch in der vierten Liga und auch zur WM war er eigentlich nur als Ersatz für Gianluca Zambrotta eingeplant. Der rückte aber im Turnierverlauf auf rechts und so nahm das Unglück seinen Lauf. Grosso war es auch, der im Achtelfinale gegen Australien zehn Sekunden vor Ablauf der Nachspielzeit elfmeterwürdig über einen am Boden liegenden australischen Abwehrspieler fiel. Nach der WM wechselte er zu Inter Mailand  und wurde prompt italienischer Meister. Das wiederholte er mit Juventus Turin, wo er 2012 seine Karriere beendete. Heute wird Fabio Grosso 36 Jahre alt.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!