Die 11FREUNDE-Presseschau vom 27.07.2012

Peterchens Rückkehr

Peter Neururer will zurück in die Bundesliga. Das Olympische Fußballturnier startet mit Überraschungen. Und Raffael verabschiedet sich von den Hertha-Fans. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau

Peter Neururer will in die Bundesliga zurück
Stress nur in der Freizeit
Normale Menschen suchen nach einem Herzinfarkt nach Ruhe, Frieden und Freizeit. Peter Neururer nicht. Er war auch nie ein ganz normaler Bundesligatrainer. Anfang Juni erlitt Neururer eine Herzattacke und überlebte nur knapp. Nun will er zurück in den Profifußball. Obwohl ihm seine Ärzte jeglichen Stress verboten haben. »Mein Job macht mir Spaß! Stress habe ich nur in der Freizeit«, erklärt Neururer seinen Drang nach dem Trainerjob.
welt.de

Olympisches Fußballturnier startet mit Überraschungen
Japan schlägt Spanien
Mit unerwarteten Ergebnissen begann gestern das Olympische Fußballturnier. Gastgeber Großbritannien kam nur zu einem 1:1 gegen Senegal. Brasilien hatte mit Ägypten seine liebe Mühe, siegte aber 3:2, Topfavorit Spanien erging es beim 0:1 gegen Japan noch schlimmer.
kicker.de

Sascha Lewandowski und Sami Hyypiä im Interview
»Ähnlich wie Klinsmann und Löw«
Bayer Leverkusen
startet in die kommenden Saison mit einer Doppelspitze. Sami Hyypiä und Sascha Lewandowski sitzen zusammen als gleichberechtigte Trainer auf der Bank. Ein Gespräch über Löw, Klinsmann, Zweifel und die Anfield Road.
11freunde.de

Raffael verabschiedet sich von Hertha-Anhängern
Der Trend geht zum Schreiben
Das geschriebene Wort ist schwer in Mode. Erst schrieb Sepp Blatter an Deutschland, dann Andries Jonker an Bayern. Und jetzt Raffael an die Hertha-Fans.
bz-berlin.de

Zweite Runde in Europa-League-Qualifikation
Hannover muss nach Irland
Als erstes deutsches Team greift Hannover 96 am 2./9. August in den Europapokal ein. Gegner in der Europa-League-Qualifikation ist St. Patrick‘s Athletic.
handelsblatt.com


Happy Birthday
Die Fußballwelt lag ihm zu Füßen und ebenso die Frauenwelt. Hansi Müller konnte nicht nur gut kicken, er sah auch verflucht gut aus. Der »schöne Hansi« kickte sieben Jahre für den VfB Stuttgart und schoss 65 Tore. Anschließend ging es zu Inter Mailand. Mit der Deutschen Nationalmannschaft gewann Müller 1980 den Europameistertitel. Heute wird das Aufsichtsratsmitglied des VfB 55 Jahre alt. Alles Gute.

Ihr wollt die Presseschau bequem per Mail zugeschickt bekommen?
Einfach anmelden – und schon kommt 11FREUNDE TÄGLICH jeden Arbeitstag frisch in euer Email-Postfach.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!