27.03.2014

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 27.03.2014

Die »Class of 92« auf Shoppingtour

United-Stars planen die Übernahme. Die bayrische Rekordjagd geht weiter. Fußballkultur in München. Die Nachrichten des Tages in der Presseschau.

Text:
11FREUNDE
Bild:
imago

United-Stars planen die Übernahme
Die »Class of 92« auf Shoppingtour
Die Krise von Manchester United sorgt weiter für Wirbel. Angeblich planen nun einige Spieler der legendären »Class of 92« die Übernahme des Vereins. Demnach wollen David Beckham, Ryan Giggs und Co. den Kauf mit finanzieller Unterstützung aus dem Nahen Osten stemmen. Das berichtet »The Telegraph«. Die amerikanische Glazer-Familie, die momentan den größten Anteil der United-Aktion hält, war seit ihrem Einstieg im Jahre 2003 immer wieder in die Kritik geraten und könnte durch einen Verkauf abgelöst werden. Ob die Bestrebungen der »Class of 92« ernsthaft oder nur ein Tuscheln im Blätterwald sind, bleibt abzuwarten.
telegraph.co.uk

Neue Ziele für Münchner Rekordjäger
Die Welt ist nicht genug
Die früheste Meisterschaft ist dem FC Bayern München nicht mehr zu nehmen. Die Rekorde »am längsten ungeschlagen seit Saisonstart« und »am längsten saisonübergreifend ungeschlagen« haben sie sich ebenso gesichert. Gründe sich vorzeitig zurückzulehnen, sind das für den FC Bayern nicht. Immerhin gilt es noch einige Bestmarken zu erreichen. »Spiegel Online« hat die Rekordchancen gesammelt. Möglich wären demnach unter anderem »die meisten Punkte«, »die meisten Siege« und »die wenigsten Niederlagen« in einer Saison.
spiegel.de

Wie aus einem Fußballprofi der Pornostar Stany Falcone wurde
»Er ist ein Held!«
Eher zufällig erfuhr der Journalist David Monami 2011 von der Porno-Karriere des ehemaligen Fußballprofis Jonathan de Falco. Er stellte eine Interviewanfrage – und De Falco sagte überraschend zu. Die Geschichte eines Coming-outs – und eine Ergänzung zu unserer Reportage »Le Cock Sportif« (in der aktuellen 11FREUNDE #149).
11freunde.de

Lesung, Musik und Film in München
»Der Spielerfrauentrainer«
»Im Stadion an der Schleißheimerstraße«, unserer Lieblingsbar in München, wartet am Samstag geballte Fußballkultur. Neben einer Lesung aus dem Krimi »Der Spielerfrauentrainer« gibt es Kurzfilme und Musik aus dem Fußballkosmos. Anpfiff ist um 20.30 Uhr.
spielerfrauentrainer.de

Video des Tages: Das Diego-Maradona-Double
Lauf Arthur, lauf!
Arthur Maia ist 21 Jahre alt, spielt beim brasilianischen Verein America RN und hat sich mit diesem Monstersololauf über den kompletten Platz in unsere Herzen gedribbelt. Wow!
11freunde.de/video

Happy Birthday
In Bilbao geboren, haderte der junge Gaizka Mendieta, für welchen baskischen Klub er zukünftig spielen wolle: Athletic Bilbao oder Real Sociedad? Schließlich verließ er die Heimat und entschied sich für den FC Valencia, welchen er als Kapitän sowohl 2000 als auch 2001 ins Champions-League-Finale führte. Im Anschluss wechselte er für die damalige Rekordablöse von 48 Millionen Euro zu Lazio Rom, wo er sich jedoch ebenso wenig durchsetzen konnte, wie ein weiteres Jahr später beim FC Barcelona. Erst in England fand Mendieta zurück zu alter Stärke. Mit dem FC Middlesbrough zog er 2006 ins Uefa-Cup-Finale ein. 2008 beendete der 40-fache spanische Nationalspieler, der niemals einen Elfmeter verschoss, seine Karriere. Heute wird er 40 Jahre alt.

Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
1
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden