25.09.2013

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 25.09.2013

Das bewährte »ausgerechnet«

Der Ex-Mainzer Marcel Risse schießt den FSV aus dem Pokal, Bayerns Rafinha befindet sich im Wandel und Darmstadts Dirk Schuster spricht über Motivation. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau.

Text:
11FREUNDE
Bild:
imago

HSV und BVB mühsam, Köln überrascht Mainz
Die bewährte »Ausgerechnet«-Geschichte
Die großen Überraschungen blieben aus am gestrigen Zweitrunden-Abend des DFB-Pokal: Die Erstligisten kamen mit mehr oder weniger Mühe weiter, lediglich der FSV Mainz ließ sich vom 1. FC Köln überrumpeln. Dieses Spiel schrieb eine der bewährten »Ausgerechnet«-Geschichten, denn ausgerechnet der Ex-Mainzer Marcel Risse besiegelte mit seinem Tor die vierte Mainzer Pflichtspiel-Niederlage in Serie.
kicker.de

Der neue alte Rafinha beim FC Bayern
Offensiv und zäh, aber nicht mehr nickelig
Heute Abend (20.30 Uhr) trifft der FC Bayern im Pokal auf Hannover. Die Position des rechten Verteidigers wird dann höchstwahrscheinlich wieder Rafinha bekleiden. Dessen überraschender Wandel zum Stammspieler dürfte den Herren Martínez, Thiago und Götze laut der »Süddeutschen Zeitung« zu denken geben.
sueddeutsche.de

Darmstadts Dirk Schuster im Interview

»Habe mich nach der Wende angepasst«
Wenn der SV Darmstadt 98 am heutigen Abend den FC Schalke 04 empfängt, wird sich 98-Trainer Dirk Schuster – Jahrgangsbester der Trainerausbildung 2007 – endlich auf großer Bühne beweisen können. Wir sprachen mit dem ehemaligen DDR-Kicker über eine Rückkehr zum KSC, das »Wunder vom Wildpark« und Ost-West-Denke.
11freunde.de

Die Typografie des Fußballs
Football type
Ein liebevoll gestalteter Bildband über die Typografie des europäischen Spitzenfußballs – limitiert auf 1000 Exemplare! Sämtliche Erlöse kommen der Charity-Organisation »Football Foundation« zu Gute.
footballtype.uk

Dauerkarte: Gästeliste auf der 11FREUNDE-Lesereise
Temporeich und immer auf Rasenhöhe
Popelnde Bundestrainer, Fußballfrühschoppen »Doppelpass« und rasante Filme von vergurkten Interviews – die Fußballfanatiker Philipp Köster und Jens Kirschneck begeben sich auf Lesereise. Wir verlosen 5x2 Plätze auf der Gästeliste an Dauerkartenbesitzer.
11freunde.de/dauerkarte

Video des Tages: Glenn van der Linden setzt nach
Der Strafstoß-Rebound
Alle, die die Begrifflichkeit »Rebound« eher im US-Sport und vielmehr im Basketball verorten, mögen in die belgische Zweitklassigkeit schauen und staunen.
11freunde.de/flimmerkiste


Happy Birthday
Siphiwe Tshabalala zählt fast so viele Rastazöpfe auf seinem Kopf wie Vokale in seinem Namen. Doch damit nicht genug: Bei der Weltmeisterschaft 2010 sorgte der 50-malige südafrikanische Nationalspieler für ordentlich Bambule auf dem linken Flügel des Gastgebers. Er erzielte im ersten Spiel gegen Mexiko (1:1) prompt das erste WM-Tor auf afrikanischem Boden und wurde Südafrikas Fußballer des Jahres. Den daraufhin kolportierten Wechsel nach Europa ließ Tshabalala ausfallen – seine Kaizer Chiefs sind ihm heilig. Mit denen gewann er 2007 das »Telkom Knockout« und im Jahr darauf das »MTN«. Glückwunsch! Auch zum 29. Geburtstag.

Ihr wollt die Presseschau bequem per Mail zugeschickt bekommen?
Einfach anmelden – und schon kommt 11FREUNDE TÄGLICH jeden Arbeitstag frisch in euer Email-Postfach.

Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden