Die 11FREUNDE-Presseschau vom 20.11.2013

Ronaldo schlägt Ibra

Ronaldo gewinnt das Privatduell gegen Ibrahimovic. Boateng qualifiziert sich für die WM. Löw versalzt den Engländern die Suppe. Nachrichten des Tages in der Presseschau.

imago

Portugal fährt nach Brasilien
Ronaldo schlägt Ibra
Eigentlich spielten am gestrigen Abend Schweden und Portugal um das Ticket zur WM. Die Fußballwelt hatte es aber kurzerhand zum Privatduell zweier Fußball-Giganten gemacht: Ibrahimovic gegen Cristiano Ronaldo. Was die Zuschauer dann zu sehen bekamen, war ein spektakuläres Wettschießen der beiden Superstars. Mit einem knappen Punktsieg für den Angreifer von Real Madrid. Endstand: Ibra: 2, Ronaldo 3. Nach dem 1:0 im Hinspiel fahren die Südeuropäer somit im nächsten Jahr nach Brasilien.
zeit.de

Ghana und Algerien für WM qualifiziert
Boateng in Brasilien dabei
Nicht nur in Europa sind inzwischen die letzten WM-Tickets vergeben, auch in Afrika herrscht nun Klarheit. Nach Nigeria, Kamerun und der Elfenbeinküste sicherten sich nun Ghana und Algerien ihre Teilnahme am Turnier in Brasilien. Wir freuen uns schon auf die Neuauflage des Boateng-Bruder-Duells am Zuckerhut.
welt.de

Die Nationalelf in der Einzelkritik
Kamm abwischen, weitermachen
England gegen Deutschland, das war ein Leckerbissen aus der Suppenküche. Bundestrainer Joachim Löw schickte mal wieder reichlich junges Gemüse auf das Feld und wurde mit einem Erkenntnisgewinn aus der Molekularküche belohnt. Die Spieler in der Einzelkritik.
11freunde.de

Pepsi verärgert Portugal
Voodoo-Ronaldo
Werbung, die bewegt, lieferte Pepsi in Schweden. Der Versuch mit einer Voodoo-Figur von Cristiano Ronaldo im Vorfeld des Quali-Krachers Schweden-Portugal Aufmerksamkeit zu erzielen, ging nach hinten los. Wütende Portugiesen zwangen Pepsi, die Kampagne zurückzuziehen.
sports.yahoo.com

Dauerkarte: Tickets, Trikot und Sneaker
Alles für den BVB-Fan
Fans von Borussia Dortmund können ihre Liebe zum Verein jetzt auch am Fuß tragen. BVB-Teamausrüster Puma präsentierte den beliebtesten aller Puma-Sneaker, den Suede, erstmalig und exklusiv in BVB-Optik. Wir verlosen nicht nur ein paar dieser schicken Treter, sondern zudem ein signiertes Marco-Reus-Trikot, sowie 1x2 Tickets für das Champions-League-Achtelfinale des BVB an alle Inhaber der 11FREUNDE-Dauerkarte.
11freunde.de/dauerkarte

Video des Tages: Solo über das halbe Feld
Lauf, Somália, lauf!
»Oh, ein Ball«, dachte sich der Spieler Somália vom brasilianischen Zweitligisten ABC Futebol Clube wohl und rannte einfach los wie weiland Forrest Gump. Was folgte, war das beeindruckendste Solo, das Du in dieser Woche zu sehen bekommen wirst.
11freunde.de/video

Happy Birthday
In jungen Jahren träumte Dmitri Bulykin davon, später einmal in der Premier League zu spielen. Dass ihn sein Weg bis dato jedoch nicht dorthin führte, dürfte zumindest nicht an seinen mangelnden Sprachkenntnissen gelgegen haben. Abseits des Platzes legte der Angreifer regelmäßig Sonderschichten ein und paukte vorsichtshalber fleißig englisch. In der Saison 2007/2008 absolvierte Bulykin 15 Spiele für Bayer Leverkusen, in denen er zwei Tore für die Werkself schoss. Nach zahlreichen weiteren Stationen in Belgien und Holland, ging der Stürmer zuletzt bei Twente Enschede auf Torejagd. Seit Beginn dieser Saison ist Dmitri Bulykin vereinslos. Heute feiert er seinen 34. Geburtstag.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!