19.09.2012

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 19.09.2012

Wenn sie zu früh gehen müssen

Tim Borowski beendet seine Karriere. Lucien Favre schont Arango, Daems und de Jong. Und Michael Ballack will nach Sydney. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau.

Text:
Bild:
Imago

Tim Borowski gibt seinen Rücktritt bekannt
Wenn sie zu früh gehen müssen
Tim Borowski beendet seine Karriere als Profifußballer. Nach einer Verletzung im Oktober 2010 und danach anhaltenden Gelenkproblemen wurde er zu diesem Entschluss gezwungen. Der 32-Jährige stand 236-mal für Werder Bremen und Bayern München auf dem Platz. In seiner Karriere kam er zu 33 Einsätzen für die Deutsche Nationalmannschaft.
kreiszeitung.de

Mandzukics Weg zum FC Bayern
Familiengeschichten
Als Sechsjähriger musste Mandzukic mit seiner Familie vor dem Kroatien-Krieg flüchten. Heute schießt er Tore für den FC Bayern. Wir begaben uns auf Spurensuche und sprachen mit seiner Schwester, Ivana Maslov.
11freunde.de

Mönchengladbach ohne Arango, Daems und de Jong in Zypern
Umgewichten
Lucien Favre will drei seiner Spieler schonen und ließ Juan Arango, Filip Daems und Luuk de Jong im Borussia-Park zurück. Sie trainieren, anstatt in der Europa League gegen Limassol zu spielen. »Wir können nicht mit 13 Spielern durch die Saison gehen«, begründet der Schweizer Trainer seine Entscheidung.
wz-newsline.de

Geht bald auch Ballack nach Australien?
Wie Broich
Letztes Jahr Thomas Broich, letzte Woche Del Piero und nun Michael Ballack. Der 35-jährige ist bei den Western Sydney Wanderers im Gespräch. Das Vertragsangebot steht noch aus, aber das Interesse seitens Ballack ist vorhanden.
dailytelegraph.com.au

Wenn einem nach dem Torjubel das Trikot geklaut wird
Das organisierte Verbrechen
Pablo Cesar vom türkischen Verein Kasimpasa musste bei eigenem Leibe erfahren, was passieren kann, wenn man bei einem Torjubel sein Trikot auszieht. Anstatt einer gelben Karte, lauerte ihm ein Trikot-Dieb auf. Später kam noch der Komplize mit ins Spiel.
youtube.com

Happy Birthday
Jozef Moder ist ein ehemaliger tschechoslowakischer Fußballer, der in seiner 17-jährigen Karriere sechs verschiedene Vereine durchlaufen hat, zuletzt Lokomotiva Kosice. Zu seinen größten Erfolgen zählt sicher der Gewinn der Europameisterschaft 1976. Für die Nationalmannschaft absolvierte er 17 Länderspiele. Der beidfüssige Mittelfeldspieler war besonders wegen seinen präzisen Freistößen gefürchtet. Heute ist sein 65. Geburtstag.

Ihr wollt die Presseschau bequem per Mail zugeschickt bekommen?
Einfach anmelden – und schon kommt 11FREUNDE TÄGLICH jeden Arbeitstag frisch in euer Email-Postfach.

Nur Text
Nur Bild
 
 
 
 
 
 
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden